Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Politik Landeschef Sellering verdient 15 Mal so viel wie Friseurin
Nachrichten MV aktuell Politik Landeschef Sellering verdient 15 Mal so viel wie Friseurin
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:54 09.11.2016
Das Monatsgehalt des Ministerpräsidenten Erwin Sellering (SPD) liegt bei 17 700 Euro brutto. (Archivfoto) Quelle: Jens Büttner / Dpa
Anzeige
Schwerin

Millionen Euro kassiert das Regierungsteam von Ministerpräsident Erwin Sellering (67, SPD) pro Jahr. Durch zusätzliche Posten für Staatssekretäre und Beauftragte steigt der Bedarf enorm an. Allein Sellering bekommt gut 200 000 Euro brutto pro Jahr. Im Monat kommt er inklusive aller Zuschläge auf rund 17 700 Euro. Zum Vergleich: Das ist etwa der Monatsverdienst von 15 Friseurinnen oder zehn Arzthelferinnen oder drei Lehrern oder sieben Busfahrern.

Grünen-Chefin Claudia Müller ist das Politiker-Salär zu üppig. Sie fordert „eine Trennung von Posten und Mandat“. Denn Sellering und die meisten Minister erhalten auch noch anteilig Geld als Abgeordnete. Müller: „Das muss nicht sein.“

Für die Verantwortung sei das Gehalt angemessen, findet dagegen Rainer Holznagel, Chef des Bundes der Steuerzahler. Allerdings seien die Pensions- und Übergangsgelder scheidender Politiker viel zu hoch.

Frank Pubantz

Enrico Komning beruft sich auf Trennung von Beruf und Landtagsmandat. SPD, Linke und Grüne fordern Konsequenzen.

05.11.2016

Demokratie-Projekte der SPD wurden nach der Landtagswahl runtergefahren. Der Projektleiter begründet dies mit einer beruflicher Umstellung. Ein wichtiger Mitarbeiter ist jetzt arbeitslos.

03.11.2016

Der 67-Jährige hat für seine dritte Amstzeit in Schwerin eine Stimme weniger als Koalitionsmehrheit von 42 Mandaten im Schweriner Landtag erhalten. Dem Kabinett gehören acht Minister von SPD und CDU an.

23.11.2016
Anzeige