Volltextsuche über das Angebot:

13 ° / 8 ° heiter

Navigation:
Landrätekonferenz diskutiert Entwicklung der Schulen

Schwerin Landrätekonferenz diskutiert Entwicklung der Schulen

Kreise und Kommunen tragen bei Bildungsminister Brodkorb ihre Sorgen vor den Kosten der Inklusion vor.

Voriger Artikel
EU-Pass für Russen — Union empört über Zypern
Nächster Artikel
Landkreise können mit Verteilung der Millionen-Landeshilfen leben

Mathias Brodkorb ist Gast bei der Landrätekonferenz. Foto: Jens Büttner/Archiv

Schwerin. Kreise und Kommunen befürchten, von einer weiteren Kostenlawine überrollt zu werden, wenn die Vorgaben der UN-Behindertenrechtskonvention an allen Schulen des Landes umgesetzt werden müssen. Klarheit soll ein Gespräch mit Bildungsminister Mathias Brodkorb (SPD) bringen, der am Mittwoch Gast der Landrätekonferenz in Schwerin ist.

Laut UN-Konvention sollen unter dem Stichwort Inklusion Kinder mit Handicaps an den gleichen Schulen unterrichtet werden können wie ihre Altersgefährten ohne Behinderung. Ziel ist, die Ausgrenzung von Kindern wegen körperlicher Einschränkungen oder Lernbehinderungen zu unterbinden.

Für die Schulträger bedeutet das teilweise erhebliche Umbauarbeiten an den Schulgebäuden. Themen der Konferenz sind auch Kulturförderung, Theaterreform und Finanzen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Politik
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.