Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Politik Lehrertag: Bund und Länder müssen wieder kooperieren
Nachrichten MV aktuell Politik Lehrertag: Bund und Länder müssen wieder kooperieren
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:46 15.04.2013
Schwerin

Die Schule der Zukunft erfordert gemeinsame Anstrengungen aller, das Bund-Länder-Kooperationsverbot muss aus dem Grundgesetz gestrichen werden. Dies sind die Kernaussagen des Verbandes Bildung und Erziehung (VBE) auf dem 5. Norddeutschen Lehrertag am Samstag in Schwerin. Über 100 Lehrerinnen und Lehrer aus acht Bundesländern diskutierten über die neuen Herausforderungen für Schulen und Pädagogen. Thema: „Neues Lernen in alten Räumen? - Der Raum als 3. Pädagoge“.

Mit Blick auf die künftigen Aufgaben im Rahmen einer inklusiven Schule müsse das Kooperationsverbot zwischen Bund und Ländern im Bildungsbereich wieder aus dem Grundgesetz gestrichen werden, forderte der Verband. „Wir schicken Lehrer in Fortbildungen, was gut und richtig ist. Aber in kaum einer Bildungsdebatte zur inklusiven Schule wird über die räumlichen und sächlichen Bedingungen gesprochen“, betonte der VBE-Landesvorsitzende Mecklenburg-Vorpommern, Michael Blanck. „Wir benötigen wieder gemeinsame Programme von Bund und Kommunen wie das Gesamtschulprogramm vor Inkrafttreten des Kooperationsverbotes.“

dpa

Landgericht Hannover muss aber noch über Zulassung entscheiden.

13.04.2013

Rechtskonservatives Bürgertum strebt nach eigener Partei — am Sonntag ist Gründungsparteitag. Es fehlt aber an zugkräftigen Namen.

Reinhard Urschel 13.04.2013

„Geparden“ sollen die Fußball-WM vor Anschlägen schützen.

13.04.2013