Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 5 ° Regen

Navigation:
Linke kritisiert Pläne für Krankenhaus Wolgast

Schwerin Linke kritisiert Pläne für Krankenhaus Wolgast

Die Linksfraktion hat die Pläne der Landesregierung zum Krankenhaus Wolgast als halbherzig kritisiert.

Voriger Artikel
Robert Bosch Stiftung fördert lokale Initiativen
Nächster Artikel
Grüne wollen Straßen verhindern

Das Eingangschild des Kreiskrankenhauses Wolgast.

Quelle: Stefan Sauer/archiv

Schwerin. Die Linksfraktion hat die Pläne der Landesregierung zum Krankenhaus Wolgast als halbherzig kritisiert. Geplant sei lediglich eine Lösung für die Kindermedizin mit acht Betten. Von der Frauenheilkunde und Geburtshilfe sei nach wie vor keine Rede, sagte der sozialpolitische Sprecher, Torsten Koplin, am Donnerstag. Die Landesregierung ignoriere damit weiterhin den tatsächlichen Bedarf der medizinischen Versorgung.

Die Landesregierung will nach der Schließung der Kinderstation eine „Portalklinik“ schaffen, wie Gesundheitsminister Harry Glawe (CDU) am Mittwoch nach einem Treffen der Bürgerinitiative mit Ministerpräsident Erwin Sellering (SPD) bekannt gab. Die Linksfraktion kritisiert, dass damit eine Vollversorgung weiterhin nicht geplant sei.

dpa/mv

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Rostock
Wehrt sich gegen Rassimus-Vorwürfe einer Linken-Politikerin: Christian Seifert, Vorsitzender des Verbandes der Kleingärtner in Rostock.

Die Rostocker Justiz muss sich mit einer Schlammschlacht zwischen einer Linken-Politikerin und dem Verband der Gartenfreunde befassen. Es geht um angeblich nicht bezahlte Rechnungen, Rassismus-Vorwürfe und Verleumdung.

mehr
Mehr aus Politik
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.