Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 1 ° bedeckt

Navigation:
Mehr Flüchtlinge: Aber Zahl der Einbürgerungen sinkt

Schwerin Mehr Flüchtlinge: Aber Zahl der Einbürgerungen sinkt

Trotz Zuwanderung und Brexit wollen in MV weniger Bewerber die deutsche Staatsbürgerschaft.

Voriger Artikel
Gewerkschaft warnt vor Streichkonzert im Strafvollzug
Nächster Artikel
Bonnet-Weidhofer: „Bildung ist der Schlüssel für alles“

Immer weniger Ausländer in MV wollen einen deutschen Pass.

Quelle: Darius Turek/fotolia

Schwerin. Immer weniger Ausländer beantragen in MV die deutsche Staatsbürgerschaft. Seit fünf Jahren geht die Zahl der Einbürgerungen konstant zurück: 2011 waren es 509, im letzten Jahr nur noch 448. Der massive Zustrom von Flüchtlingen hat bislang keinen Einfluss auf die Einbürgerungen, zumal die Asylbewerber meist noch nicht anerkannt sind. Am Donnerstag teilte das Statistische Bundesamt mit, dass 2015 insgesamt 26 928 Zuwanderer nach MV und 2,1 Millionen nach Deutschland kamen - jeweils Rekord.

Axel Büssem

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Wismar

Träger wartet seit Monaten auf Geld / Der Landkreis Nordwestmecklenburg weist Vorwürfe wegen fehlender Planung zurück

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Politik
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.