Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Politik Mehr als 350 Demonstranten bei „Pro A14“-Protestveranstaltung
Nachrichten MV aktuell Politik Mehr als 350 Demonstranten bei „Pro A14“-Protestveranstaltung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:25 09.09.2013
Zwischenfälle sind nicht bekannt geworden. Foto: Jens Wolf/Archiv
Anzeige
Seehausen

Befürworter der Verlängerung der A14 von Magdeburg nach Schwerin haben am Samstag in der Altmark für einen zügigen Autobahnausbau demonstriert. Gut 350 Menschen beteiligten sich an der Aktion in Seehausen (Stendal). „Wir fordern den Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland auf, unverzüglich seine Klagen gegen den A14-Ausbau fallen zu lassen“, sagte Seehausens Stadtrat Walter Fielder der Nachrichtenagentur dpa.

In der Altmark und in Brandenburg sei die Mehrheit für das Straßenbauprojekt. Ohne die A14 seien ganze Regionen von schnellen Wegen in die deutschen Metropolen abgeschnitten. Laut Polizei kam es bei dem einstündigen Protest zu keinerlei Zwischenfällen.

dpa

Geschosse aus Blei sind vom April 2014 an in MV verboten. Die neue Regelung sollte auch Thema bei den 13. Landeswild- und Fischtagen am Samstag und Sonntag in Ludwigslust sein.

09.09.2013

Rund 3600 Menschen, die unter dem drakonischen Erziehungsstil in vielen Heimen der DDR litten, haben bisher Unterstützung aus dem neuen Hilfsfonds bekommen.

09.09.2013

OZ-Umfrage vor Bundestagswahl: Mehr als ein Viertel der Bürger in MV misstraut der Politik. Könnte der Nordosten direkt darüber abstimmen, wäre die alte Kanzlerin auch die neue.

07.09.2013
Anzeige