Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Politik Moped-Führerschein ab 15: MV ist noch im Sommer dabei
Nachrichten MV aktuell Politik Moped-Führerschein ab 15: MV ist noch im Sommer dabei
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:34 02.07.2017
Mopedfahren ist wieder in. In MV sollen noch im Sommer 15-Jährige dafür den Führerschein machen können, hat das Bundesverkehrsministerium entschieden. Quelle: Felix911
Rostock

Tausende Jugendliche in MV können bald früher aufs Moped steigen: Das Bundesverkehrsministerium hat für eine Teilnahme des Landes am Modellversuch zum Moped-Führerschein mit 15 Jahren grünes Licht gegeben. Noch in diesem Sommer kann es losgehen.

„Der Antrag aus Mecklenburg-Vorpommern ist positiv beschieden worden“, sagte eines Sprecherin von Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) am Freitag gegenüber der OSTSEE-ZEITUNG. Der Nordosten sei gerade noch „reingerutscht“.

Landesverkehrsminister Christian Pegel (SPD) hat die schriftliche Bestätigung aus Berlin noch nicht, wohl aber eine Ankündigung. „Ich bin total begeistert“, so Pegel. Es sei vor allem im ländlichen Raum wichtig, dass junge Menschen früher mobil sind. Noch im Sommer könnten die ersten Mopedfahrer ab 15 durch MV rollen. Er rechne mit einem praktischen Start im „Juli oder August“, so Pegel. „Dann können Fahrschulen auch Fahrschüler ab diesem Alter ausbilden.“

Jetzt drängt die Zeit. Nur bis April 2018 läuft der Modellversuch, an dem bereits Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen und Brandenburg teilnehmen. Die Erlaubnis für MV werde „im Sommer“ bundesweit veröffentlicht, dann könne es losgehen, so die Sprecherin des Bundesministeriums. „Das Land kann Vorbereitungen treffen und die Sache beschleunigen.“

Mit dem Moped-Schein AM ist das Führen eines Mopeds (bis 50 ccm und maximal 45 km/h) möglich. Helmut Bode, Vorsitzender des Fahrlehrerverbands MV, ist „hocherfreut“. Er rechnet mit großer Nachfrage vor allem auf dem Land, wo „Jugendliche besser von A nach B kommen können“. Der Verband fordere seit langem die Altersabsenkung für den Moped-Führerschein.

Frank Pubantz

Mehr zum Thema

Der Stralsunder Oberbürgermeister Alexander Badrow (CDU) fordert von Vorpommern-Staatssekretär Patrick Dahlemann (SPD), sich um die Nöte und Sorgen in der Region zu kümmern und nicht nur zu lächeln.

26.06.2017

Die SPD bezichtigt die Kanzlerin des „Anschlags auf die Demokratie“. Für die Union ist das eine Umdrehung zuviel. Dabei hat die heiße Phase des Wahlkampfs noch gar nicht begonnen.

26.06.2017

Die SPD hat der Kanzlerin einen „Anschlag auf die Demokratie“ vorgeworfen. Und die Ehe für alle zur Bedingung für eine Koalition gemacht. Doch im Handstreich nimmt Merkel den Genossen den Wind aus den Segeln.

18.07.2017

Stuhl des Chefs wackelt wegen umstrittener Hochschul-Kampagne mit Bikini. Fast-Ministerpräsidentin Manuela Schwesig ist nicht amüsiert.

30.06.2017

SPD, Linke und Bündnisgrüne erzwingen Abstimmung im Bundestag.

29.06.2017

Als Regierungschefin will Manuela Schwesig (SPD) künftig mehr Akzente für eine starke Wirtschaft und die Ansiedlung von Industrie setzen.

29.06.2017