Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 3 ° wolkig

Navigation:
Nordkirche beschließt Haushalt: Hohe Einnahmen erwartet

Travemünde/Schwerin Nordkirche beschließt Haushalt: Hohe Einnahmen erwartet

Der Vorsitzende des Finanzausschusses will auch 2017 am Sparkurs der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Norddeutschland festhalten.

Voriger Artikel
Land investiert 2,7 Millionen Euro in die Begabtenförderung
Nächster Artikel
Europaministerkonferenz unter Vorsitz Caffiers

Andreas Tietze (Grüne, links), Präses der Synode der Nordkirche, und Claus Möller, Vorsitzender des Finanzausschusses, erläuterten am Freitag den einstimmig beschlossenen Haushaltsplan für das Jahr 2017.

Quelle: dpa

Travemünde/Schwerin. Die Landessynode der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Norddeutschland hat am Freitag den Haushalt für 2017 beschlossen. Die Nordkirche rechnet mit Einnahmen von insgesamt rund 524 Millionen Euro. Das entspricht einem Plus von 3,7 Prozent.

Der weitaus größte Teil dieser Einnahmen wird durch das erwartete Kirchensteueraufkommen von rund 481 Millionen Euro aufgebracht. Der Vorsitzende des Finanzausschusses, Claus Möller, forderte dennoch eine Fortsetzung des Sparkurses. Es gebe durchaus Haushaltsrisiken, etwa durch konjunkturelle Schwankungen, den demografischen Wandel oder auch durch Änderungen bei der Einkommensteuer, sagte er. 

dpa/lno

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Travemünde
Gerhard Ulrich äußert sich zum Synodenstart.

Die Landessynode ist das Parlament der Nordkirche. Sie war im Mai 2012 durch die Fusion der evangelischen Kirchen von Schleswig-Holstein, Hamburg und Mecklenburg-Vorpommern entstanden.

mehr
Mehr aus Politik
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.