Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Personallücken in Finanzämtern: Gewerkschaften schlagen Alarm

Schwerin Personallücken in Finanzämtern: Gewerkschaften schlagen Alarm

Weil Prüfer fehlen entgehen dem Land Mecklenburg-Vorpommern Millionen an Steuereinnahmen.

Schwerin. Personallücken in den Finanzämtern Mecklenburg- Vorpommerns kosten das Land nach Gewerkschaftsangaben Millionen an Steuereinnahmen. „Betriebsprüfer und Steuerfahnder werden an Bürotische beordert, um dort bei der Bearbeitung von Steuererklärungen der Arbeitnehmer auszuhelfen. Das Geld aber liegt nicht dort, sondern bei Betrieben, die ihre Steuern nicht pflichtgemäß abführen“, erklärte der Landesvorsitzende der Steuer-Gewerkschaft, Frank Höhne.

Weniger Betriebsprüfungen vermittelten zudem den Eindruck, dass die Gefahr, bei Steuervergehen erwischt zu werden, verschwindend gering ist.

Unterstützung erhält Höhne vom Beamtenbund dbb. Landeschef Dietmar Knecht warnte vor einer Abwärtsspirale mit fatalen Folgen.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Politik
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.