Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Politik Schwesig richtet Vorpommern-Rat ein
Nachrichten MV aktuell Politik Schwesig richtet Vorpommern-Rat ein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:27 14.03.2018
Manuela Schwesig (SPD), Ministerpräsidentin von Mecklenburg-Vorpommern, bei dem Besuch einer Kindergruppe. Quelle: Jens Büttner
Schwerin

Zur Stärkung des östlichen Landesteils will Ministerpräsidentin Manuela Schwesig (SPD) einen Vorpommern-Rat berufen. Ziel sei es, Vorpommern gezielter in seiner Entwicklung zu unterstützen, sagte Schwesig am Dienstag nach der Kabinettssitzung. Beteiligt sind Vertreter aus Wirtschaft, Arbeitswelt, Kommunalpolitik, Wissenschaft und Kultur. Mitglieder sind unter anderem Dagmar Braun von der Braun-Gruppe Greifswald, die Linken-Politikerin Kerstin Kassner (Rügen), Bürgermeister Michael Koch aus Demmin, Bürgermeisterin Sandra Nachtweih aus Pasewalk, Henriette Sehmsdorf, Leiterin des Opernale-Festivals, und Johanna Eleonore Weber, Rektorin der Universität Greifswald. Geleitet werden die Sitzungen von Vorpommern-Staatssekretär Patrick Dahlemann (SPD).

OZ

SPD und CDU versprachen 2016 „rasch“ 300 zusätzliche Beamte in der Fläche – bisher Fehlanzeige

11.03.2018
Politik Teterow/Anklam/Schwerin - Mehrere Wahlen stehen bevor

In den nächsten Wochen wird über Landräte und Bürgermeister abgestimmt

10.03.2018

Die Kommunen sollen die Vereine künftig mehr finanziell unterstützen. Für die Tierschützer und den Städte- und Gemeindetag ist das illusorisch. Kritik ans Land: Mit der Neuregelung werden die ehrenamtlichen Mitarbeiter der Tierheime alleingelassen.

09.03.2018