Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Politik Solarzellen aufs Denkmal-Dach
Nachrichten MV aktuell Politik Solarzellen aufs Denkmal-Dach
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:30 31.03.2014
Solardach auf der Backsteinkirche in Zernin bei Bützow (Landkreis Rostock). Quelle: dpa
Anzeige
Rostock

Sie prangen auf Tausenden Wohnhäusern, Ställen und Garagen, flankieren Autobahntrassen oder bepflastern riesige Freiflächen: Photovoltaik-Anlagen zum Erzeugen von Energie aus Sonne sind längst zum Bestandteil des Stadt- und Landschaftsbildes geworden. In Mecklenburg-Vorpommern könnten schon bald ungewöhnliche neue dazukommen – auf Kirchtürmen, Schlössern und historischen Gutshäusern.

Der Petitionsausschuss des Landtages hat vorgeschlagen, Kulturdenkmäler und öffentliche Gebäude intensiver zur Solarstrom-Gewinnung zu nutzen. Ob Behörden-, Ämter- oder Ministeriendächer: Wie die Architektenkammer bestätigte, sei der Bereich Bau und Liegenschaften unter Finanzministerin Heike Polzin (SPD) damit beauftragt worden zu prüfen, welche landeseigenen Flächen sich gut eignen.



Jörg Köpke

Das aus MV stammende Staatsoberhaupt lotst die älteste Flüchtlingsfrau der Welt nach Deutschland. Sabria Khalaf kam am Montag im niedersächsischen Holdorf an.

18.03.2014

Bildungsminister Mathias Brodkorb lässt eine Mitarbeiterin mit Cheflimousine chauffieren.

In einem ähnlichen Fall beklagt die Staatsanwaltschaft Untreue.

12.03.2014

Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig bessere staatliche Unterstützung für alleinstehende Mütter und Väter

10.03.2014
Anzeige