Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Politik Spiel mit dem Feuer: Lücken bei Brandschutz an Schulen
Nachrichten MV aktuell Politik Spiel mit dem Feuer: Lücken bei Brandschutz an Schulen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:32 04.03.2016
Feuerlöscher sind Pflicht in öffentlichen Gebäuden. Doch an jeder dritten Schule in MV wurde zuletzt nicht regelmäßig kontrolliert, ob die Brandschutzregeln eingehalten werden. Quelle: Jens Schlueter
Anzeige
Rostock

Alarm im Land: In jeder dritten Schule wird der Brandschutz vernachlässigt. Gesetzlich vorgeschriebene Kontrollen zur Verhinderung von Feuer – so genannte Brandverhütungsschauen – werden seit Jahren nicht oder nur ungenügend erledigt.

An mindestens 158 der 491 öffentlichen Grund-, Regionalschulen oder Gymnasien im Land hat es keine regelmäßigen Kontrollen gegeben. Vorgeschrieben ist dies spätestens nach drei Jahren. Das geht aus einer Antwort der Landesregierung auf eine Anfrage der Landtagsabgeordneten Simone Oldenburg (Linke) hervor.

In Nordwestmecklenburg betrifft dies laut Innenministerium 41 Schulen, an der Mecklenburgischen Seenplatte 44, in Vorpommern-Rügen 28, in Schwerin 18 (siehe Statistik). Vorpommern-Greifswald nennt keine Zahl. Nur Rostock habe gemeldet: Alle Schulen würden regelmäßig auf mögliche Brandschutzmängel hin begutachtet.

Von Frank Pubantz

Mecklenburg-Vorpommerns Finanzministerin Heike Polzin (SPD) will die Steuereinnahmen sparen, während mehr als die Hälfte der Kommunen in den roten Zahlen steckt.

29.02.2016

Die Plagiatsaffäre um Landwirtschaftsminister Till Backhaus wird für die SPD-geführte Landesregierung zu einer monatelangen Belastungsprobe.

28.12.2016

Die Plagiatsaffäre um Landwirtschaftsminister Till Backhaus wird für die SPD-geführte Landesregierung zu einer monatelangen Belastungsprobe.

28.12.2016
Anzeige