Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 3 ° wolkig

Navigation:
Streit um Kandidaten-Vorstellung für Datenschutzbeauftragten

Schwerin Streit um Kandidaten-Vorstellung für Datenschutzbeauftragten

Der von SPD und Koalitionspartner CDU getragene ehemalige Landtagsabgeordnete Heinz Müller sagte, er habe allen Landtagsfraktionen das Gespräch angeboten.

Schwerin. Die Vorstellung der Kandidaten von SPD und Linken für das Amt des Landesdatenschutzbeauftragten hat am Dienstag zum Streit zwischen beiden Landtagsfraktionen geführt. Die Linken hatten zu einer Fraktionssitzung eingeladen, bei der sich die beiden Kandidaten vor Abgeordneten und Journalisten präsentierten. Der von SPD und Koalitionspartner CDU getragene ehemalige Landtagsabgeordnete Heinz Müller sagte, er habe allen Landtagsfraktionen das Gespräch angeboten. Zuvor hatte sich der SPD-Fraktionsvorsitzende Thomas Krüger erbost darüber geäußert, dass sich ihr Kandidat auf einer von der Linksfraktion organisierten Pressekonferenz vorstellen sollte, ohne darüber von den Verantwortlichen informiert worden zu sein.

dpa/mv

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Augsburg

Nach neuen Vorwürfen hat der ins Visier der Staatsanwaltschaft geratene bayerische SPD-Politiker Linus Förster sein Landtagsmandat mit sofortiger Wirkung niedergelegt.

mehr
Mehr aus Politik
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.