Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Verband: Zu wenig Fachkräfte in der Kinder- und Jugendhilfe

Rostock Verband: Zu wenig Fachkräfte in der Kinder- und Jugendhilfe

In Ostdeutschland liegt die Teilzeitquote im Sozialbereich bei 70 Prozent, in Westdeutschland bei 55 Prozent.

Rostock. Die bundesweit tätige Arbeitsgemeinschaft Kinder- und Jugendhilfe (AGJ) hat vor den Folgen von Kürzungen im Sozialbereich gewarnt. So sei bei den Betreuern von Kindern und Jugendlichen über alle Bereiche hinweg schon heute ein großer Fachkräftemangel zu beobachten. Trotzdem gebe es in Ostdeutschland eine 70-prozentige Teilzeitquote, in Westdeutschland liege die Quote bei 55 Prozent, sagte die Vorsitzende der Arbeitsgemeinschaft, Karin Böllert, am Mittwoch in Rostock.

Während im Westen die Teilzeitarbeit bei 85 Prozent der Wunsch der Angestellten ist, sei dies im Osten nur bei 50 Prozent der Fall. Die Arbeitsgemeinschaft befürchtet deshalb, dass immer mehr Fachkräfte aus der Kinder- und Jugendhilfe in andere, einträglichere Berufsfelder abwandern.

 

AGJ

 

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Politik
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.