Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 1 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Welttag des Buches: 26 000 Kinder bekommen Buch geschenkt

Mainz/Schwerin Welttag des Buches: 26 000 Kinder bekommen Buch geschenkt

Für 1200 Schulklassen der Jahrgangsstufen 4 und 5 wurden Gutscheine für den Abenteuerroman „Das geheimnisvolle Spukhaus“ von Henriette Wich bestellt.

Voriger Artikel
Wasserschutzpolizei greift gegen Jetski-Fahrer durch
Nächster Artikel
Verfassungsbeschwerde von Petereit abgelehnt

Kinder lesen in dem Buch „Das geheimnisvolle Spukhaus“ von Henriette Wich. Der Romantext wird durch eine 32-seitige Graphic Novel des Illustrators Timo Grubing erweitert, die sich gut für den Einsatz in Integrations-, Förder- und Willkommensklassen eignet.

Quelle: Stiftung Lesen

Mainz/Schwerin. Etwa 26 000 Kinder in Mecklenburg-Vorpommern bekommen zum Unesco-Welttag des Buches am 23. April im örtlichen Buchhandel ein Buch geschenkt. Für 1200 Schulklassen der Jahrgangsstufen 4 und 5 seien Gutscheine für den Abenteuerroman „Das geheimnisvolle Spukhaus“ von Henriette Wich bestellt, teilte die Stiftung Lesen am Donnerstag mit.

Begleitend zur Aktion „Ich schenk dir eine Geschichte“ hätten viele der teilnehmenden 3500 Buchhandlungen bundesweit kreative Aktionen rund um die Themen Bücher und Lesen geplant. Insgesamt würden eine Million Kinder beschenkt.

Ziel der Aktion der Stiftung Lesen, des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels und weiterer Partner sei es, Kinder mit spannenden Geschichten für das Lesen zu begeistern und ihre Lesekompetenz zu stärken. Darüber hinaus solle nicht-deutschsprachigen Kindern und Flüchtlingskindern Lesespaß vermittelt sowie ein Beitrag zur Inklusion geleistet werden.

dpa/mv

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Mobbing-Opfer im PISA-Fokus
„Für manche ist die Schule ein Ort der Qual“, schreibt die Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD).

Mobbing unter Schülern ist vielfältig und auch in Deutschland längst kein Randphänomen mehr. Gegen die Spießrutenläufe in Klassenzimmern und auf Schulhöfen empfehlen Experten eine „Null-Toleranz-Praxis“ und mehr flächendeckende Konzepte.

mehr
Mehr aus Politik
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.