Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Politik Zahl der Einbrüche sinkt in MV stark
Nachrichten MV aktuell Politik Zahl der Einbrüche sinkt in MV stark
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:40 08.03.2018
Innenminister Lorenz Caffier (CDU): Die Zahl der Wohnungseinbrüche in MV ist stark gesunken. Quelle: Frank Söllner
Anzeige
Schwerin

Die Zahl der Wohnungseinbrüche in MV ist stark rückläufig. Die Landespolizei habe im Vorjahr insgesamt 1180 Einbrüche registriert, erklärte Innenminister Lorenz Caffier (CDU) am Donnerstag in Schwerin. Das ist ein Rückgang um fast 300 Fälle und gut 21 Prozent gegenüber 2016. Dennoch vereinbarten die fünf Nordländer MV, Bremen, Hamburg, Niedersachsen und Schleswig-Holstein auf einer gemeinsamen Konferenz der Innenminister den Ausbau der Zusammenarbeit bei der Bekämpfung von Banden, die in Wohnungen einsteigen.

„Wir wollen uns verstärkt auf organisierte mobile Tätergruppen konzentrieren“, sagt Boris Pistorius (SPD), Innenminister von Niedersachsen. Ermittlungsergebnisse sollen schneller und umfangreicher zwischen den Polizeiorganisationen der Länder ausgetauscht, der Druck auf Banden dadurch erhöht werden, so Caffier.Das Abkommen der fünf Länder komme zustande, da das subjektive Sicherheitsgefühl vieler Menschen derzeit schlecht sei, obwohl die Kriminalität vierlerorts sinke. In MV gab es in den Vorjahren stets zwischen 1300 und 1500 Wohnungseinbrüche; 2017 ging die Zahl erstmals signifikant zurück.

Die Innenminister haben sich in Schwerin auch zu verschiedenen anderen Themen verständigt. MV, Schleswig-Holstein und Hamburg wollen ab 2020 in Glücksstadt eine Abschiebeeinrichtung für abgelehnte Asylbewerber (60 Plätze) betreiben. Die AfD solle punktuell wegen extremistischer Tendenzen vom Verfassungsschutz ins Visier genommen werden. Strittig ist, ob Fußballvereine bei Risikospielen an Kosten für Polizeieinsätze beteiligt werden sollen. Caffier sagte, für MV lehne er dies derzeit ab. Die Polizei habe „einen Grundversorgungsauftrag“.

Pubantz Frank

Land auf Tourismusmesse in Berlin geehrt. Glawe sieht noch Potenzial.

08.03.2018

Spitzenpositionen in Politik und Wirtschaft haben in MV meist Männer inne.

07.03.2018

Der geschäftsführende Außenminister Sigmar Gabriel (SPD) hat gestern Abend auf Einladung des Bundestagsabgeordneten Frank Junge (SPD) die Hansestadt Wismar besucht ...

07.03.2018
Anzeige