Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
MV aktuell Polizei rettet angetrunkenen Radler von Autobahn
Nachrichten MV aktuell Polizei rettet angetrunkenen Radler von Autobahn
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:45 26.05.2013
Rostock

Einen Radfahrer, der in der falschen Richtung auf der Autobahn 19 unterwegs war, hat die Polizei am Samstagabend zwischen den Anschlussstellen Rostock-Süd und Rostock-Ost gerettet. Wie die Beamten berichteten, seien sie von Zeugen auf den 47 Jahre alten Mann hingewiesen worden, der mit seinem unbeleuchteten Fahrrad auf dem Mittelstreifen unterwegs war.

Bei einer Überprüfung wurden 0,66 Promille Alkoholgehalt gemessen. Der aus Laage stammende Mann muss sich wegen Gefährdung des Straßenverkehrs verantworten. Es sei nur dem geringen Verkehrsaufkommen am späten Abend zu verdanken, dass es zu keinem Unfall gekommen sei, hieß es in der Mitteilung.

OZ

Ein fünfjähriges Mädchen ist in Ziesendorf (Landkreis Rostock) von einem Auto angefahren und dabei schwer verletzt worden. Nach Angaben der Polizei vom Samstag war das Kind am Vormittag hinter einer zwei Meter hohen Hecke auf die Straße gelaufen und wurde von einem Auto erfasst.

13.05.2013

Unbekannte sprühten dem Mann am Freitagabend in Bahlen (Landkreis Ludwigslust-Parchim) Pfefferspray ins Gesicht, stahlen sein Handy und 600 Euro Bargeld und flohen.

12.05.2013

Zum morgigen Muttertag hat das Statistische Amt in Mecklenburg-Vorpommern 209 200 Frauen gezählt, die im Jahresdurchschnitt 2011 mit ihren Kindern zusammenlebten.

11.05.2013