Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Polizei startet Protest vor Sellerings Amtssitz

Schwerin Polizei startet Protest vor Sellerings Amtssitz

Polizisten streiken in Schwerin: Kurz vor der Landtagsdebatte zur künftigen Beamtenbesoldung hat die Gewerkschaft der Polizei (GdP) ihre Forderung nach einem größeren Plus untermauert.

Voriger Artikel
Umweltminister beschließen Hochwasserschutz-Programm
Nächster Artikel
Einbruchserie aufgeklärt: Täter gestehen vor Gericht

Mitglieder der Gewerkschaft der Polizei (GdP) demonstrierten gestern vor der Staatskanzlei in Schwerin für mehr Geld.

Quelle: Jens Büttner

Schwerin. Polizisten streiken in Schwerin: Kurz vor der Landtagsdebatte zur künftigen Beamtenbesoldung hat die Gewerkschaft der Polizei (GdP) ihre Forderung nach einem größeren Plus untermauert. „Bei den Gesprächen mit der Finanzministerin zur Einkommensentwicklung wurden wir vor vollendete Tatsachen gestellt. Das war mehr Diktat als Verhandlung“, beklagt GdP-Landeschef Christian Schumacher. Am Sitz von Ministerpräsident Erwin Sellering (SPD) protestierten gestern etwa 30 Polizeibeamte. Schumacher forderte den Regierungschef auf, dem Gespräch mit den Polizisten nicht weiter auszuweichen. „Es geht nicht nur um die Besoldung. Es geht auch um den drohenden Stellenabbau und um Perspektiven, die wir als Polizisten brauchen. Wir sind keine Leibeigenen, die zu akzeptieren haben, was man ihnen vorsetzt“, erklärte Schumacher. Er kündigte eine dreiwöchige Dauer der Proteste an.

 

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus MV aktuell
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.