Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
MV aktuell Positive Bilanz nach einem Jahr Schulprojekt „9+“
Nachrichten MV aktuell Positive Bilanz nach einem Jahr Schulprojekt „9+“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:01 15.07.2016

. Im Kampf gegen hohe Schulabbrecherquoten in MV hat das Bildungsministerium eine positive Bilanz des Schulprojekts „9+“ gezogen. Von den 65 Teilnehmern im ersten Jahr hätten 48 die Berufsreife erlangt, sagte Minister Mathias Brodkorb (SPD) gestern. Das Angebot richtet sich an Schüler, die das Klassenziel der neunten Klasse nicht erreicht hatten. An insgesamt sechs Regionalen Schulen und drei Gesamtschulen konnten sie die Berufsreife in einem weiteren Schuljahr erwerben. Dabei mussten sie das Schuljahr nicht komplett wiederholen, sondern nur die Fächer, in denen ihre Leistungen nicht ausreichend waren. Die freie Zeit konnten sie für Praktika in Betrieben nutzen. Ein Drittel der Teilnehmer hat Brodkorb zufolge bereits einen Ausbildungsvertrag abgeschlossen. In MV verlassen überdurchschnittlich viele Jugendliche die Schule ohne Abschluss.

Mathias Brod- korb Quelle: Lilienthal

Letztes Jahr waren es 8,4 Prozent.

OZ

Staatsanwaltschaft geht von Täuschung aus und holt den 19-Jährigen vor Gericht / Schwerins Linken-Chef Peter Brill – einst Vertrauter von K. – geht auf Distanz

15.07.2016

Krankenpfleger erschlich als Arzt 500000 Euro / Ihm werden 63 Fälle gefährlicher Körperverletzung vorgeworfen / Urteil wird im August erwartet

15.07.2016

Das Flüchtlingsmädchen Reem (15), das heute vor einem Jahr in einer öffentlichen Diskussion mit der Kanzlerin in Rostock in Tränen ausbrach, bewertet das Treffen heute als Wendepunkt in ihrem Leben.

15.07.2016
Anzeige