Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 3 ° Schneeregen

Navigation:
Predigt im Theater zu „Galilei“

Schwerin Predigt im Theater zu „Galilei“

. Landesbischof Gerhard Ulrich hält am 21. April seine sechste Theaterpredigt.

Schwerin. . Landesbischof Gerhard Ulrich hält am 21. April seine sechste Theaterpredigt. Im Großen Haus des Mecklenburgischen Staatstheaters Schwerin predigt er zu Bertolt Brechts „Leben des Galilei“, in der Inszenierung von Schauspieldirektor Martin Nimz. Das Stück um den Physiker Galileo Galilei (1564-1642), der mit seinen Forschungen dazu beitrug, das heliozentrische Weltbild von Kopernikus als allgemeingültige Lehre durchzusetzen, wird anschließend aufgeführt. Die damalige Kirche wollte verhindern, dass diese Entdeckung sich durchsetzt. Von der Inquisition bedroht, widerrief Galilei seine Erkenntnisse.

„Brecht setzt einen Konflikt in Szene, der zugleich ein unrühmliches Stück Kirchengeschichte ist“, sagte Ulrich, der seit 2013 Landesbischof der Nordkirche ist. Er widmet sich seit zwei Jahren unter dem Motto „Predigt am anderen Ort“ dem Dialog von Kirche und Bühne.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel

Bund und Land planen dieses Jahr 20 Baumaßnahmen – Besonders eng wird es auf der Insel Rügen

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus MV aktuell
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.