Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 14 ° Regenschauer

Navigation:
Pressekodex als Leitlinie bei Umfragen

Pressekodex als Leitlinie bei Umfragen

Regelmäßig veröffentlicht die OSTSEE-ZEITUNG Ergebnisse aus diversen Umfragen, so etwa Wahlerhebungen.

Regelmäßig veröffentlicht die OSTSEE-ZEITUNG Ergebnisse aus diversen Umfragen, so etwa Wahlerhebungen. Unsere Leserin Anne Andresen aus Kassow fragt, welche Informationen bezüglich der jeweiligen Befragung abgedruckt werden müssen.

Liebe Leser, so erreichen Sie uns:

OSTSEE-ZEITUNG, Richard-Wagner-

Straße 1a, 18055 Rostock.

Internet:

www.ostsee-zeitung.de/forum/

www.facebook.com/ostseezeitung

OZ-Leser-Reporter:

Telefon: 0381/36 54 93

Fax: 0381/365366

E-Mail:

leserreporter@ostsee-zeitung.de

Hierzu ist der Blick in den Pressekodex hilfreich. So besagt die Richtlinie 2.1, dass die Presse die Zahl der Befragten, den Zeitpunkt der Befragung, den Auftraggeber sowie die Fragestellung mitteilt. Zugleich muss aufgeführt werden, ob die Ergebnisse repräsentativ sind. Sofern es keinen Auftraggeber gibt, soll vermerkt werden, dass die Umfragedaten auf die eigene Initiative des Meinungsbefragungsinstituts zurückgehen.

OZ-Chefredakteur Andreas Ebel betont die Sorgfaltspflicht bei der Recherche und erklärt darüber hinaus, dass der Pressekodex eine Leitlinie und keine Vorschrift sei.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Thomas Gens will in Schwerin Politik für die Inseln Rügen und Hiddensee machen.

Für die Partei „Achtsame Demokraten“ will der Direktkandidat Thomas Gens in den Landtag von MV

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus MV aktuell
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.