Volltextsuche über das Angebot:

26 ° / 12 ° heiter

Navigation:
Privates Museum zeigt Angelgeräte aus DDR-Zeit

Wittenbeck Privates Museum zeigt Angelgeräte aus DDR-Zeit

Seit etwa zwölf Jahren sammelt Wolfgang Schoknecht für sein privates Angelmuseum in Wittenbeck (Landkreis Rostock) vor allem in der DDR hergestelltes Angelzubehör.

Wittenbeck. Ausgestellt seien inzwischen rund 600 Exponate, doppelt so viele lagern aber noch im Fundus, sagte Schoknecht. Diese Stücke müssten teilweise noch repariert und gereinigt werden.

Die meisten Ruten, Köder und Rollen wurden zwischen 1945 und 1989 in der sowjetischen Besatzungszone und späteren DDR produziert, aber auch Utensilien aus Tschechien, Ungarn und Russland zählen zu der Sammlung Schoknechts. Der 62-Jährige hat selbst bereits mit vier Jahren angefangen zu angeln und geht dem Sport bis heute mit Leidenschaft nach.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Wittenbeck
Angler Wolfgang Schoknecht zeigt in seinem privaten Angelmuseum in Wittenbeck eine selbst gefertigte Spinnrute.

Wolfgang Schoknecht aus Wittenbeck bei Kühlungsborn (Landkreis Rostock) ist Angler aus Leidenschaft. Und mit einem Sammlerherz. Er besitzt mehr als 200 Rollen, Dutzende Angelruten und unzählige Blinker, Fliegen und Wobbler.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus MV aktuell
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.