Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
MV aktuell Prügel-Affäre: Backhaus weiter unter Druck
Nachrichten MV aktuell Prügel-Affäre: Backhaus weiter unter Druck
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:00 12.08.2013
Verschiedene Versionen: Till Backhaus (links) sieht sich neuer Vorwürfe von Bernd Seibel (rechts) gegenüber. Quelle: dpa, Frank Söllner / Montage: Robert Haberer
Elmenhorst

Der Rentner Bernd Seibel (69), der vor einer Woche mit Till Backhaus (SPD) in Elmenhorst bei Rostock aneinander geraten war, wirft dem Landwirtschaftsminister und dessen Frau Ivonne vor, sich den Vorfall des Zusammenstoßes ausgedacht zu haben. „Es ist zu keinem Zeitpunkt zu einem Unfall mit einem Sturz gekommen.“ Backhaus habe ihn tätlich angegrifffen und geschlagen.

Ivonne Backhaus unterstützt unterdessen die Version ihres Mannes: „Der Fahrer legte ein sehr rasantes und aggressives Verhalten an den Tag“, sagte sie der OSTSEE-ZEITUNG. Zu der Reaktion ihres Mannes wollte sich die ehemalige Miss Ostdeutschland mit Hinweis auf das laufende Verfahren nicht äußern.

Die Staatsanwaltschaft hatte die Aufhebung der Immunität des Ministers beantragt und Ermittlungen gegen ihn aufgenommen.

OZ

Während sich viele Universitäten im Westen gegen einen Ansturm von Studenten abschotten, haben Bewerber an den Hochschulen in Mecklenburg-Vorpommern weiter gute Chancen.

12.08.2013

67-jähriger Elmenhorster schildert Prügel-Affäre von Till Backhaus: Minister habe ihn mit der Faust ins Gesicht geschlagen.

12.08.2013

Die spanische Reederei Pullmantur wollte nicht in den Überseehafen ausweichen. Der Rostocker Hafenwirtschaft geht nun eine Million Euro Umsatz verloren.

12.08.2013
Anzeige