Volltextsuche über das Angebot:

24 ° / 13 ° heiter

Navigation:
Prügelattacke: Polizei wertet Videobilder aus

Rostock Prügelattacke: Polizei wertet Videobilder aus

Im Fall der misshandelten Elfjährigen prüft die Rostocker Polizei jetzt Videoaufnahmen aus den öffentlichen Verkehrsmitteln und setzt einen Fährtenhund ein.Das Mädchen soll nach eigenen Angaben am Samstagabend von zwei jungen Männern im Alter zwischen 16 und 18 Jahren verprügelt worden sein.

Rostock. . Die beiden mutmaßlichen Täter seien mit der Elfjährigen in der Straßenbahn erst zum Kröpeliner Tor, dann nach Reutershagen gefahren. Im weiteren Verlauf sei sie von den jungen Männern getreten und geschlagen worden und wurde nach Polizeiangaben noch am Sonntagvormittag stationär behandelt.

"Das Überprüfen der Videoaufnahmen dauert wegen der verschiedenen in Frage kommenden Verkehrsmittel noch an", sagte ein Polizeisprecher am Montagnachmittag. Die Polizei habe darüber hinaus einen Fährtenhund eingesetzt, um die Spuren der Beteiligten aufzunehmen. Die Ergebnisse würden derzeit ausgewertet. "Unsere Ermittlungsansätze gehen in vielfältige Richtungen", so der Sprecher weiter.

Mehr dazu lesen Sie in der Dienstagsausgabe Ihrer OSTSEE-ZEITUNG (Rostocker Zeitung).

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Reutershagen

Noch kein Erfolg bei der Suche nach den brutalen Schlägern: Die Polizei fahndet weiterhin fieberhaft nach den beiden jungen Männern, die am Sonnabendabend ein elfjähriges Mädchen verprügelt und ins Gesicht getreten haben.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus MV aktuell
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.