Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Pur feiert Party mit 3900 Fans in Rostock

Pur feiert Party mit 3900 Fans in Rostock

Die Deutschpop-Gruppe aus Baden-Württemberg gab Konzert in der Hansestadt

Voriger Artikel
Empor erhält Lizenz, muss aber Bedingungen erfüllen
Nächster Artikel
Peene-Werft: Rüstungs-Deal mit Saudis droht zu kippen

Pur-Sänger Hartmut Engler in der Rostocker Stadthalle

Quelle: Ove Arscholl

Rostock. Partystimmung in der Rostocker Stadthalle: Vorgestern Abend hat die Gruppe Pur 3900 Zuschauer zum Mitsingen und Tanzen animiert. Und das von der ersten Sekunde an. Während bei anderen Konzerten das Publikum erst warm werden muss, sind die Pur-Fans schon heiß, wenn die ersten Riffs erklingen. Selbst bei den Titeln der aktuellen Scheibe „Achtung“ — so auch der Name der Hallentour — sind die Rostocker bereits textsicher. „Wer hält die Welt?“, fragt sich Frontmann und Sänger Hartmut Engler zu Beginn. Sicherlich die „Freunde“, die er im dritten Song nicht nur besingt, sondern sich auch macht. „Wir sollten öfter vorbeikommen“, sagt Engler beeindruckt von so viel Energie, die ihm da entgegenströmt. Einmal hält er kurz inne, um nach der Präsentation von „Achtung“ die Liedzeilen über Respekt voreinander — egal woher man kommt und wer man ist — fast schon beschwörend ans Auditorium zu richten. Nach der Zeitgeist-Nummer geht es beschwingt weiter. Dann lässt es sich Engler auch nicht nehmen, militaristisch im langen Ledermantel aufzutreten, die Uniform-Schiebermütze so weit ins Gesicht gezogen, dass die Augen verdeckt sind und dafür seine markante Nase im Vordergrund steht. Mit buntem Bühnenbild, über das viele Zuschauer lobend reden, kehrt Engler schließlich ins gewohnt Poppig-Leichte zurück. In ein Medley packen er und seine Band Gassenhauer wie „Hör gut zu“, „Herzbeben“ und „Indianer“. Zuvor geben sie dem Publikum noch den Hit „Lena“.

Die beiden Schwestern Monique (27) und Carolin Lenz (21) sind extra aus Tribsees angereist, um zum ersten Mal live bei Pur dabei zu sein. Ihr Lieblingslied „Abenteuerland“ kommt vor der ersten Zugabe. Zu „Drachen zähmen“ holen Pur noch Klima, die Vorgruppe, zurück auf die Bühne. Ebenfalls Schwestern, die mit Gitarre und Keyboard in Singer-Songwriter-Manier eine gelungene Einstimmung gaben.

Von Claudia Tupeit

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ-Bild
mehr
Mehr aus MV aktuell
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.