Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
MV aktuell Putzen und Pizzadienst: Nebenjobs boomen
Nachrichten MV aktuell Putzen und Pizzadienst: Nebenjobs boomen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:39 25.03.2014
Immer mehr Menschen müssen ihren Lohn durch einen weiteren Job aufstocken. Quelle: Archiv
Anzeige
Schwerin

Pizzen liefern, Babys sitten, Hotelzimmer putzen: Niemals zuvor gab es in Deutschland so viele Beschäftigte mit einem Nebenjob. Laut dem Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) in Nürnberg hatten 2013 erstmals mehr als drei Millionen Menschen neben ihrem Hauptberuf noch einen Zweitjob.

Auch in Mecklenburg-Vorpommern ist diese Zahl kräftig gestiegen: Nach den aktuellsten Daten der Regionaldirektion Nord der Bundesagentur für Arbeit gingen im Juni 2013 in MV knapp 26 600 Arbeitnehmer einem Nebenjob nach – ein Plus von rund 1000 Beschäftigten im Vergleich zum Vorjahreszeitraum.

„Gerade in Bereichen, in denen schlecht bezahlt wird, sind Menschen auf Zweitjobs angewiesen, um über die Runden zu kommen“, betont der Sprecher der Dienstleistungsgewerkschaft Verdi, Frank Schischefsky. Branchenübergreifend müssten Arbeitnehmer beispielsweise zusätzlich an Tankstellen oder bei Wachdiensten aushelfen. Die Verdi-Forderung: „Wir brauchen vernünftige Löhne und Gehälter“. Das gelte für Tarifverträge sowie für Mindestlöhne.

Bundesweit hat sich die Zahl der Arbeitnehmer mit einem Nebenjob seit der Wiedervereinigung mehr als verdreifacht auf zuletzt 3,02 Millionen. In diesem Jahr rechnet das IAB laut „Berliner Zeitung“erneut mit einer leichten Zunahme.



OZ

Pilze als biologisches Pflanzenschutzmittel sollen in Wismar gezüchtet und weiter erforscht werden.

25.03.2014

Die Greifswalder bezahlen für 80 Kubikmeter knapp 300 Euro.

25.03.2014

Fachkräfte aus anderen Berufen wie Sabrina Pohlmann in Grevesmühlen sollen gegen den Lehrermangel helfen.

25.03.2014
Anzeige