Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
MV aktuell Radlader-Dieb flieht ins Maisfeld
Nachrichten MV aktuell Radlader-Dieb flieht ins Maisfeld
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:05 23.05.2016

Einem aufmerksamen Landwirt aus Steinhagen (Landkreis Vorpommern-Rügen) ist es zu verdanken, dass ein Fahrzeug- Diebstahl in der Nacht zum Sonntag vereitelt werden konnte. Allerdings fehlt trotz eines Großeinsatzes der Polizei vom Täter jede Spur.

Gegen 1.55 Uhr teilte ein Anrufer der Polizei über Notruf mit, dass auf der B 194 zwischen Abtshagen und Steinhagen ein Radlader fährt. Zu dieser Zeit bestand der Verdacht, dass dieses Fahrzeug zuvor entwendet wurde. Mehrere Funkstreifenwagen der Polizeireviere Grimmen, Stralsund und von der Autobahnpolizei Grimmen fuhren zum Einsatzort. Der Radlader-Fahrer stoppte das Fahrzeug an einem Maisfeld, sprang aus dem Fahrzeug und floh durch die Maispflanzen. Trotz des Einsatzes eines Spürhundes konnte der Fahrer nicht mehr gefunden werden. Der Radlader, der zum Glück nicht beschädigt ist, wurde zunächst bei dem Steinhäger Landwirt untergestellt. Der zuvor vermutete Diebstahl bestätigte sich: Das Fahrzeug der Marke Schäffer wurde vom Gelände einer Milchviehanlage in Preetz entwendet. „Ich bin froh, dass der Landwirt aus Steinhagen sofort reagiert hat. Er hörte das Geräusch. Und da kam es ihm komisch vor, dass mitten in der Nacht ein Radlader von A nach B fährt“, sagt Deert Rieve, Chef des Preetzer Betriebes. Mindestens 40000 Euro koste so ein Radlader. „Da ist eine gut organisierte Bande am Werk“, vermutet er.

Ines Sommer

Rostock. Unser Leser Wladimir Teterin (66) aus Pölchow (Landkreis Rostock) verfolgt in der OSTSEE-ZEITUNG mit besonderem Interesse die Beiträge über ...

23.05.2016

NVA-Soldat erschießt 1964 an der Berliner Mauer den Unteroffizier Egon Schultz aus Rostock / Autor Michael Baade hält Erinnerung an seinen Freund wach

23.05.2016

/Schwerin. Die fünf norddeutschen Länder mit ihren mehr als 300 maritimen Unternehmen und Wissenschaftseinrichtungen wollen künftig eng mit finnischen Betrieben ...

23.05.2016
Anzeige