Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
MV aktuell Ramsauer: Kritik an Nord Stream ist politisch
Nachrichten MV aktuell Ramsauer: Kritik an Nord Stream ist politisch
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:01 15.04.2017

Der Vorsitzende des Ausschusses für Wirtschaft und Energie im Bundestag, Peter Ramsauer (CSU), hält Kritik an der Gaspipeline Nord Stream 2 für politisch motiviert. Länder in Osteuropa, die USA und auch die EU-Kommission stehen dem Projekt kritisch gegenüber. „Das sind weniger wirtschaftliche Bedenken, sondern politische Gründe“, sagte der Politiker bei einem Treffen mit russischen Dumaabgeordneten in Moskau.

Besonders die Ukraine, Polen und die baltischen Länder stemmen sich gegen das Projekt, das Gas von Russland über die Ostsee auf den europäischen Markt bringen soll. Würde das Projekt verwirklicht, müsste Russland nicht mehr so viel Gas auf dem Landweg liefern. Die betroffenen Länder befürchten, so wirtschaftlich abgehängt zu werden. Der zweite Nord-Stream-Strang soll nach Plänen von Investor Gazprom ab 2019 Gas von Russland ins ostvorpommersche Lubmin liefern.

OZ

Rostocks Kripo hat einen der rätselhaftesten Kriminalfälle der vergangenen Jahre aufgeklärt – mit Hilfe ihrer Kollegen in München: Die Beamten nahmen in München ...

15.04.2017

Drei Menschen sind gestern in Greifswald und Wolgast (Landkreis Vorpommern-Greifswald) bei Verkehr sunfällen verletzt worden.

15.04.2017

Im 19. Jahrhundert verließen viele Familien Mecklenburg–Vorpommern / Grabows Stadtarchiv erhält Anfragen von Nachfahren der damaligen Flüchtlinge

15.04.2017
Anzeige