Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
MV aktuell Raumfahrtinstitut Neustrelitz ausgebaut
Nachrichten MV aktuell Raumfahrtinstitut Neustrelitz ausgebaut
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 12.09.2013
Neustrelitz

Die Außenstelle des Deutschen Instituts für Luft- und Raumfahrt (DLR) in Neustrelitz (Mecklenburgische Seenplatte) ist zu einer der größten Empfangs- und Verarbeitungsstationen für Satellitendaten ausgebaut worden. Das neue Echtzeitdatenzentrum soll morgen feierlich eingeweiht werden. Daten aus Neustrelitz, die im zentralen Kriseninformationssystem des DLR in Oberpfaffenhofen (Bayern) verarbeitet werden, waren auch schon eine Hilfe für die Krisenstäbe und das Technische Hilfswerk beim Hochwasser 2013 in Deutschland.

Die Neustrelitzer DLR-Außenstelle hat 70 Mitarbeiter. An der Mecklenburgischen Seenplatte werden die Satellitendaten empfangen, verarbeitet und an die Interessenten geliefert. Solche Daten werden unter anderem bei maritimen Lageeinschätzungen benötigt, wie beim Eismonitoring oder der Beobachtung von Ölaustritten auf Meeren. Hintergrund der Investition in Neustrelitz sind die immer größeren Datenmengen, die in kürzerer Zeit fließen und leistungsfähigere Rechner erfordern.

OZ

Uwe Gutzmann, Sprecher der Volks- und Raiffeisenbanken MV, über das Wagnis Selbstständigkeit, häufige Fehler und ob man sich vom ersten Gewinn gleich einen Porsche kaufen sollte.

12.09.2013

Vor dem Rostocker Landgericht muss sich seit gestern ein 19-Jähriger wegen versuchten Totschlags und gefährlicher Körperverletzung verantworten. Er soll am 21. März 2012 und am 5.

12.09.2013

Piraten müssen hart bestraft werden. Darüber sind sich die Gerichte einig, spätestens seit den Zeiten von Störtebeker und Konsorten.

12.09.2013