Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
MV aktuell Reem: Treffen mit Merkel war Wendepunkt
Nachrichten MV aktuell Reem: Treffen mit Merkel war Wendepunkt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:01 15.07.2016

Das Flüchtlingsmädchen Reem (15), das heute vor einem Jahr in einer öffentlichen Diskussion mit der Kanzlerin in Rostock in Tränen ausbrach, bewertet das Treffen heute als Wendepunkt in ihrem Leben. Auf die Frage, was sich seit dem Zusammentreffen mit Angela Merkel am 15. Juli 2015 für sie verändert habe, sagte Reem Sahwil der „Bild am Sonntag“: „Ich bin selbstbewusster und mutiger geworden. Bis vor einem Jahr saß ich im Rollstuhl und konnte nicht alleine laufen. Vor ein paar Monaten hatte ich den Mut, es auszuprobieren.“ Heute könne sie allein gehen. „Ich bin wahnsinnig glücklich darüber und weiß nicht, ob ich diesen Mut auch ohne das Treffen mit Frau Merkel gehabt hätte.“

Reem Sahwil Quelle: Frank Söllner

Reems Vater Atef Sahwil sagte: „Seit diesem Treffen ist so viel passiert. Eine Sprecherin von Frau Merkel hat uns angerufen, um sich nach uns zu erkundigen, der Rostocker Bürgermeister Roland Methling hat sich für unsere Aufenthaltsgenehmigung eingesetzt, meine Frau und ich haben Arbeit gefunden.“ Reem sagte, wenn sie die Kanzlerin heute träfe, würde sie „einfach nur Danke sagen wollen“.

Wie gestern bekannt wurde, hat Reem die Kanzlerin inzwischen noch einmal getroffen: Nach Ostern hatte Merkel das Mädchen ins Kanzleramt eingeladen.

OZ

Staatsanwaltschaft geht von Täuschung aus und holt den 19-Jährigen vor Gericht / Schwerins Linken-Chef Peter Brill – einst Vertrauter von K. – geht auf Distanz

15.07.2016

Krankenpfleger erschlich als Arzt 500000 Euro / Ihm werden 63 Fälle gefährlicher Körperverletzung vorgeworfen / Urteil wird im August erwartet

15.07.2016

. Im Kampf gegen hohe Schulabbrecherquoten in MV hat das Bildungsministerium eine positive Bilanz des Schulprojekts „9+“ gezogen.

15.07.2016
Anzeige