Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Reh-Treiben auf der Autobahn

Rostock Reh-Treiben auf der Autobahn

Vier Tiere wurden von der Trasse verscheucht / Sperrung der A 20 führt zu langen Staus auf Ausweichstrecken

Voriger Artikel
Bürgerentscheid: Rostocker sollen über Nordkante abstimmen
Nächster Artikel
Ex-Tennisstar Boris Becker verkauft seine Autohäuser in MV

Zwischen Sanitz und Rostock gab es gestern aufgrund der Sperrung lange Staus. Auch der Ort Sanitz war betroffen.

Quelle: Katrin Heier

Rostock. Der Bock läuft am Wildzaun der Autobahn auf und ab, sucht einen Fluchtweg. Hinter ihm nähern sich auf der für den Verkehr gesperrten Trasse die Treiber, ein gutes Dutzend Frauen und Männer in Warnwesten. Plötzlich stürmt der Rehbock auf die Menschenkette zu. Die Treiber breiten die Arme auseinander. Wollen das Reh in die andere Richtung scheuchen, dorthin, wo etwa 500 Meter weiter der Zaun entfernt wurde. Doch der Bock stürmt in die Gruppe – und bricht wie ein Rugbyspieler durch. Ernüchterung. Die Treiber sammeln sich. Zum nächsten Versuch.

 

OZ-Bild

Wir haben die Rehe mit Wärmebild- kameras aufgespürt.“ Ronald Normann, Abteilungsleiter im Landesstraßenamt

„Das ist normal, wir treiben ja keine Schafe, sondern Wildtiere“, sagt Gerhard Kusch. Der Vorsitzende des Kreisjagdverbands Rostock/Hansestadt Rostock überwacht mit dem Fernglas die spektakuläre Reh-Hatz auf der A 20. Um die Tiere von der Trasse zu verscheuchen, war sie gestern auf einer Länge von 15 Kilometern zwischen Dummerstorf und Sanitz (beide Landkreis Rostock) gesperrt worden.

Seit gut einem Jahr lebt in dem Bereich eine Gruppe Rehe direkt an der Fahrbahn. Die Tiere laben sich an eigentlich für Bienen angepflanzten Wildkräutern. Und sie wurden in Ruhe gelassen, bis gestern zumindest. Eigentlich sollten sie vor eineinhalb Wochen geschossen werden, weil sie den Verkehr erheblich gefährden. Bei einem Unfall mit einem Pkw besteht Lebensgefahr für die Insassen, betont das Schweriner Verkehrsministerium.

Doch gegen den Abschuss gab es massive Proteste von Tierschützern. Auch einige Jäger waren dagegen, weil Ricken und Kitze derzeit Schonzeit haben. Das Schweriner Umweltministerium hatte die Aktion daher in letzter Minute gestoppt. Und entschieden: Die Rehe sollen nicht erlegt sondern nur vergrämt, also von der Autobahn gejagt werden.

Während die Treiber die Rehe gestern über die gesperrte Autobahn scheuchen, quälen sich Tausende Fahrzeuge auf Umleitungen durch enge Allen und Dörfer. Im Ort Sanitz geht seit dem Morgen fast nichts mehr. Die Fahrtzeit nach Rostock verlängert sich um eine halbe Stunde. Stop and go auf der Bundesstraße Richtung Rostock. „Und das alles wegen ein paar Rehen“, schimpft eine Anwohnerin.

In einem Abstand von drei Kilometern haben die Treiber Zäune quer über die Fahrbahnen gespannt. „In dem Bereich haben wir die Rehe bei nächtlichen Kontrollfahrten mit Wärmebildkameras aufgespürt“, erklärt der Abteilungsleiter im Landesstraßenamt, Ronald Normann. Insgesamt sind rund 40 Jäger und Mitarbeiter der Autobahnmeisterei daran beteiligt, die Tiere durch die geöffneten Wildzäune aufs freie Feld zu scheuchen.

Und das gelang bis zum Nachmittag. Bis 15 Uhr waren insgesamt vier Rehe vertrieben worden. Auch das störrische Rugby-Reh. Eine halbe Stunde später wurde die Autobahn wieder freigegeben. Nun sollen Wildzäune und Türen so dicht gemacht werden, dass den Tieren der Weg in ihre Gräser-Oase am Fahrbahnrand versperrt bleibt. Ob das klappt, steht aber in den Sternen: Rehe sind standorttreu, das heißt:

Sie kehren dorthin zurück, wo sie sich wohlfühlen. Und kein Zaun der Welt kann sie daran hindern, einfach über die Anschlussstellen auf die Autobahn zurückzuspazieren.

Von Axel Meyer

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Barcelona

Die moderne Formel 1 ist ein Datenpuzzle mit Millionen Teilen. Einem Tüftler wie Nico Rosberg kommt die Detailarbeit im Grenzbereich entgegen. Das hat sich der WM-Spitzenreiter auch bei Michael Schumacher abgeschaut.

mehr
Mehr aus MV aktuell
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.