Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Reisebarometer: Heiter bis wolkig

Berlin/Neustrelitz Reisebarometer: Heiter bis wolkig

Studie bescheinigt Tourismus in MV noch erhebliches Wachstumspotenzial.

Voriger Artikel
Jugendliche befragen NS-Zeitzeugen
Nächster Artikel
Brodkorb kürzt heimlich 150 Lehrerstellen

Der Tourismus bietet vor allem für kleine und mittlere Unternehmen mit kreativen Ideen gute Chancen.“Experte Mathias Feige

Berlin. Neustrelitz hat seit gestern einen Leuchtturm. Nicht dass die Schifffahrt auf den Binnenseen um die einstige Herzogstadt im Landkreis Mecklenburgische Seenplatte ein solches Seezeichen benötigen würde. Neustrelitz, genauer das dortige Tourismusprojekt Basiskulturfabrik, wurde gestern als „Leuchtturm der Tourismuswirtschaft“ ausgezeichnet.

Der Preis des Ostdeutschen Sparkassenverbandes (OSV) würdigt Ungewöhnliches, Innovatives in der Tourismuswirtschaft. Die Crew um den Neustrelitzer Geschäftsführer Horst Conradt betreibt in einer ehemaligen Kachelofenfabrik aus dem Jahre 1852 nicht nur zwei Kinos, eine Galerie und ein Restaurant, sondern bietet auch 50 Gästebetten in ökologisch korrekten Holz- und Lehmhäusern an.

Im gleichfalls gestern auf der Internationalen Tourismusbörse in Berlin (ITB) vorgestellten Tourismus-Barometer Ostdeutschland bescheinigte Mathias Feige von der dwif-Consulting GmbH dem Nordosten weiter Wachstum, auch wenn die Aufenthaltsdauer der Gäste an der Küste zuletzt leicht zurückging. Die Konsumlaune und die Ausgaben der Deutschen für Urlaub und Erholung stiegen weiterhin an. Und was die Beliebtheit der Reiseländer angeht, liegt nach einer Umfrage der Forschungsgemeinschaft Urlaub und Reisen MV mit einem Marktanteil von 5,5 Prozent nur knapp hinter dem Reiseland Nummer eins, Bayern. Aber klar vor Niedersachsen mit 4,4 und Schleswig-Holstein mit 4,3 Prozent. Bei den Übernachtungszahlen hat MV nach einer „roten Null“ 2011 und leichtem Zuwachs im Vorjahr, plus 1,3

Prozent, durchaus die Chance, über 28 Millionen zu erreichen, meinen Experten. Dagegen bröckelten die Besucherzahlen in Museen, Ausstellungen und Naturzentren im Nordosten, minus 2,7 Prozent im Vorjahr. Das Gastgewerbe dagegen konnte sich etwas stabilisieren. Die Umsätze in MV stiegen um 0,7 Prozent, was über dem Bundesdurchschnitt von plus 0,2 Prozent lag. Für durchaus möglich gelten auch eine Million Übernachtungen von Gästen aus dem Ausland in diesem Jahr (2012: 900 000).

Reinhard Zweigler

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus MV aktuell
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.