Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
MV aktuell Rennen, Rummel und Raketen
Nachrichten MV aktuell Rennen, Rummel und Raketen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:01 01.10.2016

Rostock Sonne, Schauer, Wolkendecke: Der Herbst zeigt sich laut Wettervorhersage am langen Wochenende launisch. Genauso abwechslungsreich, aber durchweg schön ist das Angebot an Erlebnissen im Land. Die OZ gibt Tipps für drei tolle Tage.

Beim Ostsee-Staffel-Marathon in Dierhagen gehen rund 800 Läufer an den Start. Quelle: Paula Mittermayer

Zum Sonnenbaden und Planschen ist es vielleicht etwas zu frisch, ein Strandausflug lohnt sich dennoch. Vor allem in Sellin und Boltenhagen. Die Ostseebäder setzen der kühlen Brise heiße Action entgegen. An der Seebrücke von Boltenhagen startet heute um 11 Uhr das 18. Strandderby. Bandidas-Live-Show und Mitmach-Zirkus stimmen das Publikum ein. Ab 13 Uhr kämpfen Reiter auf Voll-, Warm- oder Kaltblütern sowie Ponys um den Bernsteinpokal. Seit gestern schon wetteifern Poloteams am Strand von Sellin. Heute ab 11 Uhr geht der Beach Polo Cup in die zweite Runde. Auf Tribünen am Spielfeldrand können Zuschauer mitfiebern. Das Finale steigt morgen. Die Sieger werden um 18 Uhr gekürt.

Anstatt sich vom Ross tragen zu lassen, müssen Sportler in Dierhagen auf dem Fischland selber Gas geben. Zum Ostsee-Staffel-Marathon werden mehr als 800 Läufer erwartet. Der Startschuss fällt morgen um 10 Uhr. Gemächlich Meter machen – das geht in Brüsewitz bei Schwerin. 20000 Besucher werden dort morgen zum Landeserntedankfest erwartet.

Hauptattraktion: der Festumzug. Er setzt sich gegen 11.45 Uhr in Bewegung. Zur Stärkung gibt’s regionale Spezialitäten.

Statt landestypischer Köstlichkeiten tischen Schwerin und Neubrandenburg heute bayrische Schmankerl auf. In der Landeshauptstadt verwandelt sich dafür die Sport- und Kongresshalle zum Oktoberfestzelt. Fassbieranstich ist um 10 Uhr. Tagsüber können Buam und Madln hier kostenlos mitfeiern, am Abend brauchen sie Tickets. Ebenfalls ab 10 Uhr sind Wiesn-Fans im Kurpark von Neubrandenburg richtig. Hier erwartet sie ein knallbuntes Volksfest mit Bierzeltgaudi, Naschmeile und Rummel. Wer das heute verpasst, hat noch bis 9. Oktober Gelegenheit, die Wiesn nachzuholen.

Einen echten Knaller hat Usedom zu bieten. Die Insulaner schießen am Montag zum Tag der Deutschen Einheit das wohl größte Feuerwerk der Küste in den Abendhimmel. Die erste Rakete wird um 19.30 Uhr in Heringsdorf abgefeuert. Ist im Kaiserbad der letzte Knaller abgebrannt, legt Ückeritz sofort nach. So wandert die XXL-Lichtshow bis nach Karlshagen, wo sie nach eineinhalb Stunden und knapp 42 zurückgelegten Kilometern den finalen Bums hinlegt.

Wer die Knallerei kaum erwarten kann, ist heute in Kühlungsborn richtig. Ab 20 Uhr krönt ein Feuerwerk mit Lokparade das Bahnhofsfest „Schall & Rauch“. Ein Ausflug zum Bahnhof West lohnt sich für Familien aber schon ab 11 Uhr. Spaß versprechen unter anderem Sonderfahrten mit dem Molli, Livemusik und Action für Kinder.

Buchstäblich tierisch geht es in Rostock zu: Bei der Rassehundeausstellung in der Hansemesse präsentieren rund 60 Aussteller heute und morgen Produkte, die die Herzen von Hund und Herrchen höherschlagen lassen. Seebären sind in Warnemünde besser aufgehoben. Dort finden heute, morgen und Montag die Stephan-Jantzen-Tage statt. Auf dem Programm stehen Führungen auf einem Seenotkreuzer, Vorträge und Konzerte.

Besonderer Musik können Naturfans heute und morgen rings um Zingst lauschen: Bei den Nationalparktagen werden Wanderungen angeboten, bei denen die Teilnehmer Naturspektakel wie Hirschbrunft oder Kranich-Flug hautnah miterleben. (Programm unter: www.zingst.de)

Mildes Wetter – viele Buchungen

6,5 bis 7 Millionen Übernachtungen erwartet der Landestourismusverband für September, Oktober und November. Damit entfiele mittlerweile gut ein Viertel aller Übernachtungen des Jahres auf diese drei Monate, sagt Verbandssprecher Tobias Woitendorf. Eine gute Entwicklung angesichts der Tatsache, dass das Gros der Urlauber im Sommer kommt. Aktuell profitiere das Herbstgeschäft sehr vom bis dato milden Wetter.

Antje Bernstein

Mehr zum Thema

Cornelia Funke lässt den „Drachenreiter“ zurückkehren: 19 Jahre nach ihrem Fantasy-Hit hat die Autorin einen - lang ersehnten - zweiten Band geschrieben.

28.09.2016

Der Band-Leader kommt mit seinen Musikern in die Hansestadt – und wird eine Hommage an Udo Jürgens spielen / Zu Hause kümmert er sich um Vögel – auch aus Rostock

30.09.2016

Der Band-Leader kommt mit seinen Musikern in die Hansestadt – und wird eine Hommage an Udo Jürgens spielen / Zu Hause kümmert er sich um Vögel – auch aus Rostock

30.09.2016

. Der Flugzeugabsturz mit drei Toten Anfang September bei Heringsdorf (Kreis Vorpommern-Greifswald) ist Untersuchungen zufolge auf Flugfehler der Besatzung zurückzuführen.

01.10.2016

Laster-Fahrer nach Unfall auf B 189 bei Wittstock festgenommen

01.10.2016

Viele DDR-Klassiker, wie zum Beispiel Vita Cola, haben ihren Platz in den Regalen behauptet: Der Absatz ist im Heimatland Thüringen besonders stark.

01.10.2016
Anzeige