Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
MV aktuell Rentner vergisst Handbremse und wird von Anhänger überrollt
Nachrichten MV aktuell Rentner vergisst Handbremse und wird von Anhänger überrollt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:21 18.05.2018
Anzeige
Plau am See

Ein 82-jähriger Mann ist in Plau am See von seinem eigenen Anhänger überrollt worden. Der Rentner hatte sein Auto samt Anhänger am Donnerstag am Straßenrand abgestellt und offensichtlich vergessen, die Handbremse zu ziehen, wie die Polizei mitteilte. Als der Wagen sich bergab in Bewegung setzte, versuchte der Mann die Beifahrertür des rollenden Autos zu öffnen. Dabei stürzte er und wurde von seinem Anhänger überrollt. Der 82-Jährige wurde leicht verletzt, Auto und Anhänger kamen 50 Meter weiter an einer Hecke zum Stehen.

dpa/mv

Mehr zum Thema

Der Rückreiseverkehr vom verlängerten Himmelfahrtswochenende ist in Mecklenburg-Vorpommern von mehreren schweren Unfällen überschattet worden.

13.05.2018

Auf der Bundesstraße 196 in Höhe Buschvitz war eine 61-Jährige mit ihrem Wagen in den Gegenverkehr geraten und frontal mit dem Auto der Urlauber zusammengestoßen.

14.05.2018

Der 56-Jährige war bei einem Überholmanöver nahe des mecklenburgischen Schwarz seitlich in einen entgegenkommenden Wagen gekracht.

14.05.2018

Die Rostocker Bürgerschaft hat am Mittwoch beschlossen, sich für die Bundesgartenschau 2025 zu bewerben. Die Entscheidung ist umstritten. Die OSTSEE-ZEITUNG hat Rostocker Bürger zu dem Thema befragt.

17.05.2018

Werner Gatzer, Staatssekretär im Bundesfinanzministerium, stellte die 70-Cent-Briefmarke und die 20-Euro-Gedenkmünze in Rostock vor.

17.05.2018
Usedom Innenstadt-Manager gesucht - So soll Wolgast attraktiver werden

Ziel ist die Wiederbelebung der Einkaufslandschaft im Stadtkern. Für die neue Stelle eines Innenstadt-Managers stehen rund 50 000 Euro zur Verfügung.

17.05.2018
Anzeige