Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 11 ° Regenschauer

Navigation:
Rohrbruch legt Jobcenter lahm

Neubrandenburg Rohrbruch legt Jobcenter lahm

. Ein Wasserrohrbruch hat die Arbeitsagentur in Neubrandenburg gestern lahmgelegt.

Neubrandenburg. . Ein Wasserrohrbruch hat die Arbeitsagentur in Neubrandenburg gestern lahmgelegt. Wie Sprecherin Nicole Krause informiert, musste die komplette Agentur samt Jobcenter Mecklenburgische Seenplatte-Süd geschlossen bleiben. Heute soll die Agentur wieder öffnen. Ursache der Havarie war ein geplatztes Wasserrohr in einem Sanitärraum in der zweiten Etage. Das Wasser — mehrere tausend Liter — sei in der Nacht stundenlang durch die Decken bis ins Erdgeschoss gelaufen. Es seien Deckenplatten und Lampen heruntergefallen. Der Schaden werde auf mehrere tausend Euro geschätzt, auch Computer müssten ausgetauscht werden.

 

OZ-Bild

Die Arbeitsagentur betreut knapp 19 000 Menschen an der Seenplatte, wo die Arbeitslosenquote bei 13,7 Prozent liegt. Foto: Felix Gadewolz

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel

Niedrige Zinsen zwingen die Sparkasse Vorpommern zum Personalabbau. Geschäftsstellen werden geschlossen. Ein Gespräch mit dem neuen Vorstandsboss Ulrich Wolff über seinen Reformkurs.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus MV aktuell
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.