Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
MV aktuell Rostock: So sieht das neue Marine-Operationszentrum aus
Nachrichten MV aktuell Rostock: So sieht das neue Marine-Operationszentrum aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:46 02.12.2016

Auf dem Gelände des Marinekommandos in Rostock haben gestern die Bauarbeiten für den Neubau des Maritimen Operationszentrums (MOC) begonnen. Zunächst werde die Baugrube mit einer Länge von 120, einer Breite von 35 und einer Tiefe von rund 3 Metern ausgehoben, sagte Christian Hoffmann vom zuständigen Betrieb für Bau und Liegenschaften (BBL) Mecklenburg-Vorpommern. Die Kosten des Baus werden auf etwa 66,3 Millionen Euro geschätzt. Hoffmann ging bei einem planmäßigen Verlauf von einer Bauzeit von etwa vier Jahren aus. Wie ein Marinesprecher sagte, soll das MOC nach der Ausstattung mit der notwendigen Technik ab dem Jahr 2022 einsatzbereit sein. VISUALISIERUNG: © BASTMANN + ZAVRACKY BDA ARCHITEKTEN GmbH aus ROSTOCK

OZ

Das Amtsgericht Greifswald hat Haftbefehl gegen einen bekennenden Reichsbürger aus Vorpommern erlassen.

02.12.2016

Weil Denny Kambs eine Tochter hat, darf er nicht mehr schönster Mann des Landes sein. Der Rostocker findet das Vorgehen des Veranstalters „unseriös“.

02.12.2016

Projekt ist an der Forschungsanstalt im vorpommerschen Plöwen gestartet

02.12.2016
Anzeige