Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
MV aktuell Rostock: Unimedizin erhält 300000 Euro
Nachrichten MV aktuell Rostock: Unimedizin erhält 300000 Euro
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:01 18.11.2016

. Finanzspritze für eine Klinik: Energieminister Christian Pegel (SPD) hat gestern in Rostock einen Fördermittelbescheid über rund 316 000 Euro für eine Geothermie-Anlage an die Universitätsmedizin Rostock übergeben. Die bereits gebaute Anlage soll Wärme und Kühlkälte für den Neubau „Zentrale Medizinische Funktionen“ der Unimedizin in der Schillingallee bereitstellen.

Der ZMF-Neubau soll 143 Millionen Euro kosten und Ende 2019 fertiggestellt werden. Unter anderem sollen darin die zentrale Notaufnahme, die Notfallversorgung und die zentrale Patientenaufnahme untergebracht werden. Die Mittel, die Pegel nun übergab, stammen den Angaben zufolge aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung und dienen der Förderung von Projekten des Klimaschutz-Aktionsplans. Im ZMF-Gebäude solle ein „modernes und wirtschaftliches Haustechnikkonzept“ umgesetzt werden, das auf regenerative Energien und energieeffiziente Technologien setzt.

Die Anlage mit etwa 50 Wärmesonden in 110 Meter Tiefe nutze das Erdreich als Zwischenspeicher und kann gleichzeitig benötigte Wärme und Kälte zur Kühlung bereitstellen, hieß es. „Gerade ein Klinikumsbetrieb hat rund um die Uhr Bedarf an Kälte, Wärme und Strom“, sagte Harald Jeguschke, Kaufmännischer Vorstand der Unimedizin.

Jährlich soll die Anlage 1,35 Millionen Kilowattstunden Wärme bereitstellen und dabei den Energieverbrauch um 1,17 Millionen Kilowattstunden senken. „Wir gehen davon aus, dass die Erdwärme etwa 30 Prozent des Energiebedarfs für das ZMF-Gebäude decken wird“, sagte Jeguschke. So sollen pro Jahr 97 Tonnen klimaschädliches CO2 eingespart werden.

Hannes Stepputat

OZ

Mehr zum Thema

Mitarbeiter schieben Überstunden / Lkw-Fahrer dringend gesucht

14.11.2016

Francis Rossi über den späten neuen Sound von Status Quo und den Bandausstieg von Rick Parfitt

16.11.2016

Moderiert wird die 22. Gala am Sonnabend von Andreas von Thien, Sport- nachrichten-Chef bei RTL und n-tv.

17.11.2016

. Nach dem Essen, auf nüchternen Magen oder nur vor dem Schlafengehen? Den Überblick darüber zu behalten, wann und wie welche Medikamente einzunehmen sind, fällt ...

18.11.2016

Von den ehemaligen Bädern der DDR sind nicht mehr viele übrig / Einige wurden durch Spaßbäder ersetzt / In Schwerin wird eine der letzten Hallen zum Wohnhaus

18.11.2016

19 Tipps im Vermisstenfall von Priborn

18.11.2016
Anzeige