Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
MV aktuell Rostocker verpassen Endrunde um Schulpreis
Nachrichten MV aktuell Rostocker verpassen Endrunde um Schulpreis
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 01.04.2014

Nur knapp hat die Rostocker Werkstattschule die Endrunde um den Deutschen Schulpreis verpasst. Der einzige Bewerber aus Mecklenburg-Vorpommern war unter den bundesweit 20 Schulen, die von der Jury auch besucht wurden. „Wer dafür ausgewählt wird, leistet schon Vorbildliches. Aber für den Endausscheid hat es nicht ganz gereicht“, sagte gestern ein Sprecher der Robert Bosch Stiftung. Die vergibt den Preis seit 2006 mit der Heidehof Stiftung. Bislang einziger Preisträger aus dem Nordosten ist die Schule am Park in Behrenhoff bei Greifswald, die 2010 den mit 25 000 Euro dotierten Jury-Preis erhalten hatte.

Von den 116 Bewerbern wurden 15 Schulen aus elf Bundesländern für die Preisverleihung Anfang Juni in Berlin nominiert. Insgesamt sechs werden mit Preisen ausgezeichnet. Der Hauptpreis ist mit 100 000 Euro dotiert. Bei der Entscheidung über die Preisträger bewertet die Jury Bereiche wie Leistung, Umgang mit Vielfalt, Unterrichtsqualität, Verantwortung und Schulleben. Der Wettbewerb soll für Austausch unter den Schulen sorgen und neue Standards in der Bildungslandschaft setzen. Seit dem Start des Programms 2006 haben sich laut Bosch Stiftung mehr als 1500 Schulen beworben.



OZ

Zwei Drittel der Bürger im Nordosten nennen die Lage am Arbeitsmarkt als größte Sorge.

01.04.2014

Die Polizei observierte Mitglieder des verbotenen Wismarer Clubs. Nach einer Einkaufsfahrt nach Bremen wurden jetzt zwei Männer mit 250 Gramm Kokain erwischt.

01.04.2014

Zwei Drittel der Bürger in MV nennen die Lage am Arbeitsmarkt als ihre größte Sorge.

01.04.2014
Anzeige