Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
MV aktuell SPD-Fraktion trifft sich nach Parlamentspause in Polen
Nachrichten MV aktuell SPD-Fraktion trifft sich nach Parlamentspause in Polen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
01:40 22.08.2014

Die SPD-Fraktion im Schweriner Landtag bereitet sich mit einer dreitägigen Klausurtagung im polnischen Stettin (Szczecin) auf die Parlamentsarbeit bis zum Jahresende vor. Die erste Zusammenkunft der SPD-Abgeordneten nach der parlamentarischen Sommerpause solle vor allem zur Beratung grenzüberschreitender Themen genutzt werden, hieß es. „Wir wollen damit bewusst ein Zeichen der deutsch-polnischen Freundschaft setzen und unseren Willen zur weiteren Intensivierung der Zusammenarbeit vor allem im Großraum Vorpommern-Stettin zum Ausdruck bringen“, sagte SPD-Fraktionschef Norbert Nieszery gestern.

So seien Besuche in Unternehmen und Polizeibehörden sowie ein deutsch-polnischer kommunalpolitischer Abend geplant, zu dem auch Ministerpräsident Erwin Sellering und der Marschall der Woiwodschaft Westpommern, Olgierd Geblewicz, erwartet würden.

Die SPD/CDU-Regierung in Schwerin versucht seit langem, die politischen und wirtschaftlichen Kontakte zu Westpommern mit ihrem Zentrum Stettin und auch zu östlicheren Ostsee-Regionen zu vertiefen. In den Bereichen Gesundheit und Hochschulen gibt es bereits engere Kooperationen. Die Polizeibehörden arbeiten bei der Bekämpfung der Kriminalität in der unmittelbaren Grenzregion zusammen.

Die Linksfraktion will sich vom 27. bis 29. August an der Mecklenburgischen Seenplatte mit den nächsten Arbeitsschwerpunkten befassen. Dazu gehören laut Fraktion die Auswirkungen des Klimawandels auf Natur und Landwirtschaft, die Berufsvorbereitung Jugendlicher durch die Schulen sowie die Sicherung des Datenschutzes im digitalen Zeitalter.



OZ

Ermittlungen zur Kollision mit drei Todesopfern nahe Bützow dauern an. Viele Fahrer unterschätzen die Gefahr auf regennassen Straßen, warnt der ADAC.

22.08.2014

Camping mit der Polizei: 64 Kinder aus armen Familien haben in Dolgen bei Güstrow eine Woche lang mit 15 jungen Beamten der Landespolizei gezeltet.

22.08.2014

Michael Tryanowski (94) ist der Mann, „der schon immer da war“. Der Straßenmusiker gehört zur kulturellen Identität.

22.08.2014
Anzeige