Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
MV aktuell Schienenersatzverkehr-Bus verunglückt
Nachrichten MV aktuell Schienenersatzverkehr-Bus verunglückt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:47 15.03.2013
Düsterförde

Mit einem gehörigen Schrecken sind am Donnerstag 14 Reisende in einem Schienenersatzverkehr-Bus zwischen Berlin und Neustrelitz (Kreis Mecklenburgische Seenplatte) davongekommen. Wie die Polizei mitteilte, rutschte der Bus bei glatter Fahrbahn unweit von Düsterförde südlich von Neustrelitz gegen die Leitplanken.

Die Türen mussten aufgeschnitten werden. Die Insassen blieben unverletzt und sollten von einem Ersatzbus abgeholt werden. Am Unfallfahrzeug entstanden mehrere tausend Euro Schaden. Die Bundesstraße 96 wurde vorübergehend gesperrt. Die Busse fahren Schienenersatzverkehr für die gesperrte Bahnstrecke von Berlin nach Rostock.

dpa

Das Amtsgericht Neubrandenburg hat einen Juristen verurteilt, der gestanden hatte, Geld von Mandanten für eigene Zwecke verwendet zu haben.

15.03.2013

Seine Herkunft aus Argentinien beschert dem in südmecklenburgischen Plau arbeitenden Martin Huss ungeahnte Aufmerksamkeit.

15.03.2013

Nach Angaben der Statistiker ging durch die gute Konjunktur vor allem die Zahl der umstrittenen Minijobs zurück.

15.03.2013