Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
MV aktuell Schneerekord zum Frühlingsanfang in Mecklenburg-Vorpommern
Nachrichten MV aktuell Schneerekord zum Frühlingsanfang in Mecklenburg-Vorpommern
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:56 20.03.2013
Der Schnee hat das Land fest im Griff. Foto: Stefan Sauer
Anzeige
Offenbach

In Mecklenburg-Vorpommern hat der Frühling mit einem Schneerekord begonnen. 27 Zentimeter hoch lag der Schnee am Mittwochmorgen in Laage. Damit sei dort der bisherige März-Rekord vom 2. März 2005 um sechs Zentimeter übertroffen worden, sagte Meteorologe Simon Trippler vom Deutschen Wetterdienst (DWD) in Offenbach.

Weite Teile Norddeutschlands waren tief verschneit: 26 Zentimeter in Lübeck, 18 Zentimeter in Goldberg und 17 Zentimeter in Putbus auf Rügen. „Für einen 20. März sind das stolze Höhen“, sagte Trippler. Nach Angaben des Wetterdienstes Meteomedia fielen in der Nacht zum Mittwoch in Rambin im südwestlichen Teil Rügens sogar 35 Zentimeter Neuschnee. Putbus liegt 20 Kilometer von Rambin entfernt.

Wenig verwunderlich, dass der März im Norden bisher bis zu vier Grad kälter war als im langjährigen Durchschnitt, im Süden beträgt die Abweichung nur ein bis zwei Grad.

dpa

Trotz des Wetters kamen 600 Besucher zu der Messe. Die Veranstalter sind zufrieden.

22.03.2013

Die Schweriner Finanzministerin Polzin wirbt im Landtag um Zustimmung für den bereits ausgehandelten Staatsvertrag, der langwierige Streitereien verhindern soll.

22.03.2013

Nach dem Urteil von Karlsruhe sieht sich der Rostocker Richter Wolfgang Strauß bestätigt, dass im Verfahren gegen den Radiomoderator alles richtig verlaufen ist.

03.04.2013
Anzeige