Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
MV aktuell Schulz attackiert Merkel
Nachrichten MV aktuell Schulz attackiert Merkel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:05 16.09.2017

. SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz hat gut eine Woche vor der Bundestagswahl Kanzlerin Angela Merkel (CDU) kritisiert. Er warf ihr bei einer Wahlkampfveranstaltung gestern in Schwerin vor, das Rückkehrrecht für Arbeitnehmer von Teilzeit in Vollzeit verhindert zu haben. Das treffe vor allem Frauen, die wegen Kindererziehung oder der Pflege Angehöriger für eine gewisse Zeit ihre Arbeitszeit reduzieren wollten und dann oft keinen Vollzeitjob mehr bekämen. Sie würden doppelt bestraft: zunächst ein niedriger Lohn und später eine niedrige Rente. „Es wurde verhindert von einer Frau, von Frau Angela Merkel“, sagte Schulz.

Schulz kritisierte außerdem vehement Aussagen von Merkel, dass es keinen Handlungsbedarf bei der Rente gebe. Wenn sich nichts ändere, zahlten die heute 40-Jährigen die höchsten Beiträge und erhielten die niedrigsten Renten. „Die Rente bleibt stabil und das Renteneintrittsalter erhöht sich nicht“, unterstrich der SPD-Politiker gut eine Woche vor der Bundestagswahl. Bei einem Wahlsieg der Sozialdemokraten werde er die Sicherung der Würde des Alters als zentrale Staatsaufgabe ansehen.

I. Leithold

Mehr zum Thema
Tausende in Notunterkünften - Florida schwer von Hurrikan „Irma“ getroffen

Hurrikan „Irma“ hat Florida erreicht. Zehntausende harren in Notunterkünften aus. In Hunderttausenden Haushalten fällt der Strom aus. Und das Schlimmste dürfte erst noch kommen, schwerste Schäden drohen.

10.09.2017

Vor 45 Jahren gerieten Rostocker Seeleute in Haiphong in den Vietnamkrieg

11.09.2017

„Irma“ war wie eine Sintflut - für ganz Florida. Selbst im Nordosten des US-Bundesstaat kommt es zu Überschwemmungen. Millionen Haushalte sind ohne Strom. Und das Ausmaß der Schäden ist noch nicht ansatzweise absehbar.

11.09.2017

ADAC: Wer Kinder zum Unterricht chauffiert, gefährdet andere Schüler

18.09.2017

Petition fordert Schutzverordnung / Demo am 27. September in Schwerin

16.09.2017

Drei neue, große Ferienparks an der Küste buhlen um zahlungskräftige Käufer

16.09.2017
Anzeige