Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
MV aktuell Schweden halten „Helene“ in Fahrt
Nachrichten MV aktuell Schweden halten „Helene“ in Fahrt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:01 12.08.2016
32 Meter lang und eine 350 Quadratmeter große Segelfläche: Die „Helene“ schippert jeden Sommer über die Ostsee. Quelle: privat

Aloha Südsee! Und das auf einem nordischen Schiff! Die Crew der schwedischen „Helene“ ist in Südsee-Stimmung. Eine Eventagentur hat den 1916 in Ystad erbauten Schoner für die Hanse Sail gechartert und deren Motto ist: Aloha und Samoa. Auf kurze Hose und ein buntes Blumenkettchen verzichtet Pelle Olsson aber. Der 69-Jährige ist einer derjenigen, die „die alte Lady“ in Fahrt halten – ehrenamtlich. „Wir sind alle Enthusiasten, die Spaß am Segeln haben und Interesse an der schwedischen Seefahrtsgeschichte“, sagt Olsson. Im Jahr 2000 hat die Ystader Segelfahrtsvereinigung die 32 Meter lange „Helene“ gekauft und knapp 742000 Euro in das historische Museumsschiff investiert. „Es ist teuer, ein altes Schiff zu erhalten, aber wir geben das Geld gern aus, schließlich ist es ein kulturhistorisches Denkmal“, betont Olsson. Während der Sail legt die „Helene“ vom Liegeplatz 72 für elf Ausfahrten ab. 50 Passagiere können pro Törn an Bord kommen – rund 30, wenn das ehemalige Frachtschiff länger unterwegs ist. Jedes Jahr von Mai bis September schippert die Crew über die Ostsee – mit Schulklassen, Firmengruppen, Segelfans. Die Hanse Sail besucht sie zum siebten Mal: „Mit den Ausflügen verdienen wir Geld für den Schiffserhalt.“

Ehrenamtlicher Bootsmann: Pelle Olsson (69) Fotos (2): Kerstin Schröder

ks

Die Chefkorrespondentin der „New York Times“ berichtet über den Wahlkampf

12.08.2016

Spitzenkandidaten lehnen Bettensteuer und ähnliche Abgaben ab

12.08.2016

Ländlicher Raum soll lebenswerter werden

12.08.2016
Anzeige