Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
MV aktuell Schweinebraten in eigener Marinade
Nachrichten MV aktuell Schweinebraten in eigener Marinade
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
04:16 25.05.2013
Jirka Hogh aus Rostock Quelle: Jirka Hogh

RostockJirka Hogh aus Rostock gehört zu den vielen OZ-Lesern, die sich an der Aktion „Wir grillen“ beteiligt haben. Hier sein Rezept für Schweinebraten vom Kugelgrill in eigener Marinade:

Zutaten für 6 Personen: Schweinebraten von der Schulter (1,8 - 2 kg), 2 Zwiebeln, 4 Knoblauchzehen, 400 ml Apfelessig, 100 Gramm Honig, 4 TL Senf, 4 TL Ketchup, 4 TL Worcestersoße, 4 Spritzer Tabasco, 200 Gramm braunen Rohrzucker, 4 TL BBQ-Ketchup.

Für die Marinade: Zwiebeln und Knoblauch klein hacken und in einer Pfanne glasig dünsten. Die restlichen Zutaten in einem weiteren Gefäß vermengen, in die Pfanne geben, aufkochen lassen. Dann die Marinade bei kleiner Hitze köcheln lassen, bis die Masse etwas dicker wird. Die Pfanne von der Kochstelle nehmen und abkühlen lassen. Wer es gerne scharf mag, kann auch noch eine Chilischote mit in die Pfanne geben.

Den Schweinebraten waschen, in eine passende Schale legen, mit der Marinade bestreichen und einlegen. Anschließend ein Schwarzbier mit in die Schale gießen. Den Braten so mindestens 24 Stunden im Kühlschrank stehen lassen. Dann wird der Braten mit der Schwarte nach oben auf dem vorbereiteten Kugelgrill gebraten, das dauert etwa zwei Stunden, die letzten 30

Minuten den Braten wenden und mit der Schwarte nach unten grillen. Wenn der Braten dann durch ist, gebe ich ihm immer noch 20 Minuten Ruhe bei geöffnetem Deckel.

Dazu schmeckt am besten Baguettebrot mit Oma Heidis Bärlauchcreme und ein frischer Salat.

Viel Spaß und guten Appetit!

Soll auch Ihr Rezept ins Grillbuch der OSTSEE-ZEITUNG? Dann senden Sie Ihr Rezept mit Foto von Ihnen und Ihrem Feinschmecker-Tipp an

leserrezepte@ostsee-zeitung.de
oder per Post an die OZ, „Wir grillen“, R.-Wagner-Str. 1a, 18055 Rostock. Einsendeschluss ist der 31.5. Unter allen Einsendern verlosen wir zudem 30 Pakete mit Einweggrill und Grillanzünder, Grillzange, Wurst und Rostocker Bier.

OZ

Die Verleihung des Unternehmerpreises stößt bei Gewerkschaft und DDR-Opfer-Hilfe auf Unverständnis. Ihre Vorwürfe: Er zahle keinen Tarif und sei vor der Wende Spitzel gewesen.

Kristina Schröder 25.05.2013

Bundesumweltminister Peter Altmaier (CDU) will die Windenergie vor allem auf den Norden beschränken. Die Förderung erneuerbarer Energien müsse zurückgefahren werden, damit es sich nicht mehr lohne, Windräder auch in wind- ärmeren Gebieten in Süddeutschland aufzustellen, sagte Altmaier gestern beim Besuch des Landeszentrums für erneuerbare Energien (Leea) in Neustrelitz (Kreis Mecklenburgische Seenplatte).

25.05.2013

Der Personalabbau in der Landesregierung Mecklenburg-Vorpommern hat nach Einschätzung der Opposition an manchen Stellen die Belastungsgrenze der Mitarbeiter erreicht.

25.05.2013
Anzeige