Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
MV aktuell Schweriner zum Bischof geweiht
Nachrichten MV aktuell Schweriner zum Bischof geweiht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 27.03.2017
Hamburg/Schwerin

Der Schweriner Probst Horst Eberlein (66) ist am Samstag im Hamburger Mariendom zum Bischof geweiht worden. Mehr als 900 Menschen feierten den Gottesdienst mit. Unter den Gästen war auch Mecklenburg-Vorpommerns Justizministerin Katy Hoffmeister (CDU). Es sei „ein gutes Zeichen, dass der künftig einzige Weihbischof im Erzbistum Hamburg aus unserem Land kommt“, sagte Hoffmeister. „So bin ich mir sicher, dass er seine Heimat immer im Blick behalten wird.“ Zum Erzbistum Hamburg gehören rund 400 000 Katholiken, davon 40 000 in Mecklenburg.

Nach römischem Kirchenbrauch wird ein Weihbischof ohne eigene Diözese der sogenannte Titularbischof eines untergegangenen Bistums. Im Fall von Horst Eberlein ist das die Diözese Tisili, ein früherer Bischofssitz in der gleichnamigen antiken Stadt, die in der römischen Provinz Africa proconsularis (heute nördliches Tunesien) lag.

OZ

Mehr zum Thema

Fast jedes vierte Schulkind in MV ist Allergiker. Zum Thema gab es am Mittwoch OZ-Telefon-Forum viele Leserfragen.

23.03.2017

Wegen automatischer Abstimmungen schaltete der Verband sie ab

24.03.2017

Claus-Dieter Heidecke, neuer Ärztlicher Direktor der Unimedizin Greifswald, über den Weg aus den roten Zahlen

25.03.2017

Kokert bislang einziger Anwärter für Amt des CDU-Landeschefs

27.03.2017

Körperliche Belastungen haben sich geändert / Psychische Anforderungen wachsen

27.03.2017

Ost-Bürgermeister fordern faire Behandlung / Konferenz in Rostock

27.03.2017