Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
MV aktuell Senioren um 60000 Euro betrogen
Nachrichten MV aktuell Senioren um 60000 Euro betrogen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:05 19.11.2016

. Trotz Polizeiwarnungen haben Trickbetrüger Senioren in MV und Schleswig-Holstein um viel  Geld gebracht. Wie Polizeisprecher gestern mitteilten, wurden ein Rentner (77) in Grevesmühlen und eine Frau (76) in Ribnitz-Damgarten Opfer dieser Maschen. In Grevesmühlen hatte eine falsche Freundin dem 77-Jährigen telefonisch erklärt, sie sei beim Notar und müsse sich eine fünfstellige Summe Geld für einen Immobilienkauf leihen. Der Rentner übergab am Donnerstag einer angeblichen Botin über 10000 Euro. Die Polizei vermutet Parallelen zu einem Fall in Lübeck. Dort hatte eine „gute Bekannte“ per Telefon von einem Senior 40

000 Euro erpresst. In Ribnitz-Damgarten wurde eine Rentnerin im März um 1500 Euro betrogen. Später meldeten sich erneut Anrufer, gaben sich als Amtspersonen aus und drohten, so dass die Seniorin noch mal 9000 Euro überwies.

OZ

Mehr zum Thema

Francis Rossi über den späten neuen Sound von Status Quo und den Bandausstieg von Rick Parfitt

16.11.2016

Moderiert wird die 22. Gala am Sonnabend von Andreas von Thien, Sport- nachrichten-Chef bei RTL und n-tv.

17.11.2016

Vor vier Jahren setzte das MacBook Pro mit seinem exzellenten Retina-Display neue Maßstäbe im Laptopmarkt. Mit einem runderneuerten Modell will Apple mit einem alternativen Touch-Bedienkonzept punkten. Eindrücke aus einem ausführlichen Praxistest.

17.11.2016

Uni Greifswald setzt Landtagsmitglied vor die Tür

19.11.2016

Der Stralsunder Oberbürgermeister Alexander Badrow (CDU) warnt vor zu viel Schwarzmalerei in MV

19.11.2016

Schluss mit Ausnahmen: Von nun an soll es Strafen für säumige Geflügelhalter geben

19.11.2016
Anzeige