Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 14 ° Regenschauer

Navigation:
Sexy Cora: Witwer reicht Millionen-Klage ein

Hamburg Sexy Cora: Witwer reicht Millionen-Klage ein

Fünf Jahre nach dem Tod der Porno-Darstellerin „Sexy Cora“ (Foto) hat die missglückte Operation in einer Hamburger Schönheitsklinik ein zivilgerichtliches Nachspiel.

Hamburg. Fünf Jahre nach dem Tod der Porno-Darstellerin „Sexy Cora“ (Foto) hat die missglückte Operation in einer Hamburger Schönheitsklinik ein zivilgerichtliches Nachspiel. Ihr Witwer, Tim Wosnitza, hat die Klinik nach Angaben eines Gerichtssprechers auf eine Entschädigung von einer Million Euro verklagt. Das Gericht will am Freitag über die Klage verhandeln.

 

OZ-Bild

Wosnitza war der Manager von „Sexy Cora“, die mit bürgerlichem Namen Carolin Wosnitza hieß. Sie wuchs in einem Dorf bei Schwerin auf. Die damals 23-Jährige erlitt bei der Operation zur Brustvergrößerung im Januar 2011 einen Herzstillstand und starb nach mehreren Tagen im Koma an einer Hirnlähmung. Das Hamburger Landgericht hatte 2013 eine Narkoseärztin zu 14 Monaten Haft auf Bewährung verurteilt. Die Medizinerin hatte die Schuld für den tödlichen Eingriff auf sich genommen. Die Kammer wertete den Fehler der Ärztin als „Ausnahmeversagen“.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus MV aktuell
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.