Volltextsuche über das Angebot:

24 ° / 13 ° heiter

Navigation:
Skandal um Bio-Eier: Trend zum Produkt vom Hof

Bergen Skandal um Bio-Eier: Trend zum Produkt vom Hof

Der Skandal um falsch gekennzeichnete Bio-Eier lässt immer mehr Verbraucher auf der Insel Rügen bewusster ihre Lebensmittel kaufen. Statt anonymer Bio-Eier aus dem Supermarkt werden die Eier bevorzugt bei privaten Bauern oder Öko-Höfe gekauft.

Voriger Artikel
Tödliche Messerattacke aufgeklärt: 29-Jähriger verhaftet
Nächster Artikel
Land lehnt Beteiligung an Airport ab

Statt anonymer Ware aus dem Supermarkt werden die Eier auf Rügen bevorzugt bei privaten Bauern gekauft.

Quelle: ZB

Bergen. Produzenten und Lieferanten auf der Insel verurteilen den Betrug, den die Staatsanwaltschaft Oldenburg dieser Tage aufgedeckt hat. Ermittelt wird gegen große Legehennen-Betriebe. Sie stehen im Verdacht, Eier auf den Markt gebracht zu haben, die zwar als Bio ausgewiesen wurden, obwohl bei der Produktion die strengen Vorschriften für die ökologische Lebensmittelerzeugung verletzt wurden.

Den Großen gehe es nur um den schnellen Euro, kritisiert Öko-Landwirt René Thom aus Stönkvitz scharf. Damit werde der Ruf der gesamten Branche beschädigt. Thom hält aktuell 900 Hühner auf seinem Hof und gehört damit zu den größten Bio-Eier-Produzenten auf Rügen. Bereits in den 90er Jahren stellte er von konventionelle auf ökologische Produktion um, der Familienbetrieb hat seit 1995 das Biopark-Zertifikat. Seine Hühner haben den ganzen Tag Auslauf und in den Ställen sogar mehr Platz, als die Kritierien für die Bio-Produktion vorschreiben. Die Insel ist vom Skandal nicht betroffen. Auf Rügen gibt es keine Betrugsfälle.

Lesen Sie mehr dazu in der Donnerstagsausgabe der OSTSEE-ZEITUNG (Rügener Zeitung).

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Bergen
Früher habe ich Eier im Supermarkt gekauft. Seit drei Jahren bekomme ich sie von Bekannten in Venz. Ich mag lieber Eier, von denen ich weiß, woher sie kommen.“Konrad Nickel, Fotograf

— „Eier gut, Ende gut“ — den Skandal um falsch deklarierte Bio- Eier und Massenhaltung von Legehennen betrachten die Rüganer allenfalls aus der Ferne. Die Insel, schon lange für ihre traditionellen, regionaltypischen Produkte bekannt und gerühmt, erschüttert der erneute Lebensmittelbetrug in keiner Weise.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus MV aktuell
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.