Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Spatz wieder Gartenvogel Nummer eins

Schwerin Spatz wieder Gartenvogel Nummer eins

Der Haussperling, auch Spatz genannt, bleibt in Mecklenburg-Vorpommern häufigster Gartenvogel.

Schwerin. Der Haussperling, auch Spatz genannt, bleibt in Mecklenburg-Vorpommern häufigster Gartenvogel. Wie in den Jahren zuvor steht er auch bundesweit an der Spitze bei der Zählaktion „Stunde der Gartenvögel“, so NABU-Referent Ulf Bähker. In unserem Bundesland beteiligten sich über 1100 Vogelfreunde an der Aktion.

Hinter dem Haussperling rangiert dieses Mal die Amsel und verdrängt den Feldsperling auf Rang drei. Auf Platz vier folgt wie im Vorjahr die Kohlmeise, gefolgt von der Blaumeise. Auf dem sechsten Platz steht hierzulande die Mehlschwalbe und liegt damit noch relativ weit über dem Bundesdurchschnitt, wo sie Rang elf belegt. Seit Beginn der Nabu-Vogelzählung ist in den vergangenen zehn Jahren ein Rückgang um 41 Prozent bei der Mehlschwalbe, beim Mauersegler sogar um 45 Prozent zu beobachten.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Berlin

Können Tiere wirklich Fußballergebnisse vorhersagen? Natürlich nicht! Kein vernunftbegabter Fußballfan vertraut bei seinen Tipps auf tierische Hilfe.

mehr
Mehr aus MV aktuell
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.