Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
MV aktuell Sprache als Schlüssel zur Welt
Nachrichten MV aktuell Sprache als Schlüssel zur Welt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:05 24.04.2017

Wenn Dreijährigen nicht mehr als Ein- Wort-Sätze über die Lippen kommen, fällt das manchen Eltern, die keinen Vergleich haben, gar nicht auf.

Bei Pädagogen aber läuten die Alarmglocken: Fehlende Kommunikation im Kleinkindalter hat Folgen fürs Leben. Deshalb fördert das Bundesfamilienministerium Sprach-Kitas zwischen 2016 und 2020 mit bis zu einer Milliarde Euro. In Familien, wo es nicht so gut läuft, seien es in den ersten sechs Lebensjahren eines Kindes 30 Millionen Wörter, die im Vergleich zu normal sprechenden Kindern nicht gesagt werden, berichtet Erdmuthe Großer- Bald, Projektleiterin beim Kita-Träger Rostocker Stadtmission.

Sprache sei der Schlüssel zur Welt, heißt es beim Bundesfamilienministerium. Vom Förderprogramm angesprochen seien vor allem Einrichtungen mit einem überdurchschnittlich hohen Anteil von Kindern mit besonderem sprachlichem Förderbedarf, sagt Mecklenburg-Vorpommerns Familienministerin Stefanie Drese (SPD). Im Land wurden bislang 65 Sprach-Kitas unterstützt, ebenso viele können in diesem Frühjahr neu vom Bundesprogramm profitieren. Sie erhalten einen Zuschuss zu den Personalausgaben für eine zusätzliche halbe Fachkraftstelle sowie zu projektbezogenen Sachausgaben und Gemeinkosten von bis zu 25000 Euro pro Jahr. Insgesamt gibt es im Land etwas mehr als 1000 Kitas. Die engagierten Sprachexperten begleiten die Gruppen und geben den Erzieherinnen Hilfestellung.

Erdmuthe Großer-Bald zufolge haben besonders Familien Probleme, in denen die Eltern selbst unter schwierigen Verhältnissen aufwuchsen. „Es gibt zunehmend Erwachsene, die in Ein- Wort-Sätzen kommunizieren.“ Da heiße es nur „Zähneputzen“ oder „Anziehen“. Manche Eltern könnten nicht liebevoll mit ihren Kindern sprechen. Oder sie wüssten nicht, wie groß der Wortschatz ihres Kindes sein sollte: So sollten es mit 24 Monaten 50 Worte sein.

Birgit Sander

Top-Fänge bei „Fisch des Jahres 2016“ / Sieger in Fresenbrügge geehrt / Aktuelle Spitzen-Meldungen

24.04.2017

Minister Brodkorb will Finanzbeziehungen mit dem Land neu organisieren

24.04.2017

650 Menschen demonstrieren in MV für Freiheit der Wissenschaften

24.04.2017
Anzeige