Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / 2 ° wolkig

Navigation:
Sprache als Schlüssel zur Welt

Rostock/Schwerin Sprache als Schlüssel zur Welt

In speziellen Kitas wird gutes Deutsch vermittelt

Rostock/Schwerin. Wenn Dreijährigen nicht mehr als Ein- Wort-Sätze über die Lippen kommen, fällt das manchen Eltern, die keinen Vergleich haben, gar nicht auf.

Bei Pädagogen aber läuten die Alarmglocken: Fehlende Kommunikation im Kleinkindalter hat Folgen fürs Leben. Deshalb fördert das Bundesfamilienministerium Sprach-Kitas zwischen 2016 und 2020 mit bis zu einer Milliarde Euro. In Familien, wo es nicht so gut läuft, seien es in den ersten sechs Lebensjahren eines Kindes 30 Millionen Wörter, die im Vergleich zu normal sprechenden Kindern nicht gesagt werden, berichtet Erdmuthe Großer- Bald, Projektleiterin beim Kita-Träger Rostocker Stadtmission.

Sprache sei der Schlüssel zur Welt, heißt es beim Bundesfamilienministerium. Vom Förderprogramm angesprochen seien vor allem Einrichtungen mit einem überdurchschnittlich hohen Anteil von Kindern mit besonderem sprachlichem Förderbedarf, sagt Mecklenburg-Vorpommerns Familienministerin Stefanie Drese (SPD). Im Land wurden bislang 65 Sprach-Kitas unterstützt, ebenso viele können in diesem Frühjahr neu vom Bundesprogramm profitieren. Sie erhalten einen Zuschuss zu den Personalausgaben für eine zusätzliche halbe Fachkraftstelle sowie zu projektbezogenen Sachausgaben und Gemeinkosten von bis zu 25000 Euro pro Jahr. Insgesamt gibt es im Land etwas mehr als 1000 Kitas. Die engagierten Sprachexperten begleiten die Gruppen und geben den Erzieherinnen Hilfestellung.

Erdmuthe Großer-Bald zufolge haben besonders Familien Probleme, in denen die Eltern selbst unter schwierigen Verhältnissen aufwuchsen. „Es gibt zunehmend Erwachsene, die in Ein- Wort-Sätzen kommunizieren.“ Da heiße es nur „Zähneputzen“ oder „Anziehen“. Manche Eltern könnten nicht liebevoll mit ihren Kindern sprechen. Oder sie wüssten nicht, wie groß der Wortschatz ihres Kindes sein sollte: So sollten es mit 24 Monaten 50 Worte sein.

Birgit Sander

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Fahrbericht
Wer gerne luxuriös reist, sollte in den Magellano Edition 1 einsteigen.

Ein Unternehmer aus der Rhön setzt aufs Glamping - glamouröses Camping: Er baut einen Mercedes-Laster zur Luxusyacht für die Straße um. Die Sache hat nur zwei Haken: Der Magellano kostet 680 000 Euro, und man braucht einen Lkw-Führerschein.

mehr
Mehr aus MV aktuell
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.